Startseite

Zukunftsmarkt Asien: Die Entdeckung der asiatischen Märkte - Buchtipp

Von: Finanzbuch-Redaktion - 18.10.2010

Die Wiederentdeckung der asiatischen Märkte

Marc Faber (Autor)

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 387 Seiten
  • Verlag: FinanzBuch Verlag
  • Auflage: 3 (30. November 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898790460
  • ISBN-13: 978-3898790468
  • Größe und/oder Gewicht: 22,8 x 15,2 x 3 cm

Produktbeschreibungen

Aus der Amazon.de-Redaktion

Wirtschaftskrimis kommen meist ohne Leichen aus, mal abgesehen von den Suiziden abgestürzter Börsenspekulanten. Besonders gut sind solche Werke, wenn sie sich stark an der Realität orientieren, und überraschend gut dann jene, die in einer Art Genre-Mix zu einem Wirtschaftskrimi mutieren können. Das Buch von Faber ist so ein spezieller Fall.

Marc Faber "betreibt" in seinem Buch einen wirtschaftsgeschichtlichen, globalen Rundumschlag. Er hopst in einem höchst interessanten Stakkato quer durch die Konjunktur-Zustände und Anlagemärkte (von Boom bis Depression), Zeiten (Altertum bis heute) und Volkswirtschaften (von Indonesien über Mexiko bis Deutschland) und schafft es dennoch brilliant, seinen Lesern ein inhaltlich geschlossenes, hochspannendes Bild zu vermitteln.

Der rote Faden simplifiziert: Da Volkswirtschaften aus Menschen bestehen und diese speziesbedingt in ihren Aktionen und Reaktionen beständig bleiben, und da Ressourcen endlich sind, lassen sich aus der Geschichte wahrscheinliche Entwicklungen ableiten. Bloß kennen muss man die Geschichte. Und da besteht nach der Lektüre des Buches über Fabers Wissen wenig Zweifel. Als Konklusion leitet der Autor einen Zukunftsmarkt Asien ab, mit Schwerpunkt China. Angenehm an der Einschätzung der Lage ist, dass Faber sich -- so weit wie möglich -- von bloßen Zahlenspielchen à la "x Milliarden Chinesen..." weit gehend fernhält. Er nähert sich mit Vorsicht an, zieht politische und soziale Möglichkeiten in Betracht, wägt ab und schafft es so, in seinem Werk den Blick für eine Wirtschaftsregion zu schärfen, die Zukunft hat. Und von "Westlern" meist nur schemenhaft begriffen wird.

Fazit

Ein Buch für Anleger und Investoren wie auch Unternehmer, die neue Märkte suchen. Und für Wirtschaftsinteressierte, die größere Zusammenhänge spannend aufbereitet zu schätzen wissen. Das Buch hat Zukunft. --Horst-Joachim Hoffmann

Kurzbeschreibung

Der renommierte Investmentberater Marc Faber macht sich in seinem neuen Buch auf den Weg "das Gold von morgen" zu finden - den Markt der Zukunft. Der Autor hebt in seinem Buch einige Veränderungen, die eintreten könnten hervor, basierend auf historischen Ereignissen und teilweise auf aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen. Dieses Buch handelt nicht davon, wirtschaftliche Desaster oder kolossale Booms vorherzusagen, sondern davon, Möglichkeiten in einer Welt hervorzuheben, deren wirtschaftliche, politische und sozialen Bedingungen sich laufend verändern und mit schnelleren Transportmitteln, schneller Kommunikation und einfacheren Zugang zu Information beschleunigen. Marc Faber kombiniert seine Beobachtungen der aktuellen weltweiten Begebenheiten mit persönlichen Investmenterfahrungen, sowie Wirtschaftsgeschichten und -theorien. Er analysiert einige langfristige Investmentthemen und versucht einige vorsichtige Prognosen über wahrscheinliche wirtschaftliche und finanzielle Trends abzugeben.

Über den Autor

Marc Faber, Autor, Fondsmanager und Herausgeber des monatlich erscheinenden "Gloom, Boom & Doom Report", leitet seit 1990 das Unternehmen Marc Faber Limited. Marc Faber schreibt regelmäßig Beiträge für weltweit führende Finanzpublikationen und hält Referate an führenden Universitäten. Marc Faber, seit 1973 in Hongkong wohnhaft, war zwischen 1978 und 1990 Managing Director bei Drexel Burnham Lambert (HK).Zwischen 1970 und 1978 war er bei White Weld & Company in New York, Zürich und Hongkong tätig. Marc Faber studierte an der Universität von Zürich und erlangte schon im Alter von 24 Jahren den Doktortitel in Wirtschaft.


Bestellen Sie JETZT:

Zukunftsmarkt Asien: Die Entdeckung der asiatischen Märkte: Die Wiederentdeckung der asiatischen Märkte


Haftungsausschluss:

Die Inhalte in InvestorWissen24.de dienen ausschließlich Ihrer Information und Anregung. Die bereitgestellten Informationen stellen insofern keine Empfehlungen oder Bewertungen für Ihre persönliche Finanzsituation dar. Sie sind auch nicht dazu gedacht, professionelle Beratungen durch im Börsen- und Finanzwesen tätige Experten zu ersetzen. Bei allen individuellen Fragen und Entscheidungen rund um Ihre Finanzen sollten Sie auf jeden Fall einen Experten hinzuziehen

Wir sind bemüht, Informationen so aktuell und umfassend wie möglich zu recherchieren und zu präsentieren; eine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität können wir jedoch nicht übernehmen.

Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Bookmark and Share
Weitere ThemenRSS-News-Feed abonnieren