Startseite » Finanz-News

Pressestimmen im Mai 2011

31.05.2011
Schlagzeilen News - Thorben Wengert / pixelio.de

Schlagzeilen News - Thorben Wengert / pixelio.de


Was sonst noch in der Welt passiert



31.05.2011


Billiglohnland
China wird teuer
Die Volksrepublik steht für massenhafte Billigproduktionen - zumindest noch. Wegen steigender Lohnkosten schlagen viele Firmen in Fernost Alarm. Auch dem Westen droht ein Preisschub...

DAX-Konzerne
Deutschlands weibliche Elite
Infografik Die DAX-Unternehmen haben mehr als ein Drittel der neu zu vergebenden Kontrolleursposten mit Frauen besetzt. Doch drei Betriebe bleiben strikt männlich. Ein Überblick...

Agenda
Die Arroganz der VW-Bosse
Premium Aus Machtkalkül verstoßen die VW-Granden Ferdinand Piëch und Martin Winterkorn immer wieder gegen Corporate-Governance-Regeln. Ihr rauer Führungsstil ist erfolgreich - doch er gefährdet die Zukunft des Autobauers...

Rating-Karte
So zahlungskräftig sind die Staaten
Infografik Griechenland am Rande des Abgrunds, andere Euro-Staaten gefährdet und zuletzt eine Herabstufung des Ratings von Zypern. Die interaktive Karte zeigt Kreditwürdigkeit und Verschuldung der Euro-Länder und der USA...

Städteranking
Manager fliegen auf deutsche Städte
Laut einer Umfrage unter Firmen locken deutsche Städte ausländische Investoren. Gleich drei Metropolen landeten bei den attraktivsten Standorten in Europa unter den Top Ten - allen voran Berlin...

Expansion Exklusiv
Lanxess verhandelt über Milliardenzukauf
Der Chemiekonzern hatte die Investoren schon auf größere Akquisitionen eingestimmt. Nun verhandelt die ehemalige Bayer-Tochter konkret. Es geht um eine Firma aus Belgien...

Verzweiflungstat Premium
Autoversicherer provozieren Industrie
Mit Kündigungsdrohungen nach einem Schaden hoffen Autoversicherer bei Flottenbetreibern Preiserhöhungen durchzusetzen - eine Folge des ruinösen Wettbewerbs. Die Kunden sind empört..

Web-Konferenz
Die Matadorin des Silicon-Valley
Kara Swisher grillt alljährlich auf der exklusiven Konferenz All Things Digital Stars der Tech- und Medienbranche. Sie ist von der Beobachterin zum Teil der Szene geworden - und eckt damit an...

Entwicklerkonferenz
Apple verspricht Steve-Jobs-Show
Oft hüllt sich der Konzern aus Cupertino vor einer Präsentation in Schweigen - und zeigt dann ein Produkt wie ein neues iPhone. Auf der Entwicklerkonferenz wird es das nicht geben - aber einen Auftritt des Apple-Mitgründers...

Millionäre und Milliardäre
In Deutschland tummeln sich die Superreichen
In der berühmten Forbes-Liste der Milliardäre sind deutsche Namen selten. Doch der Eindruck täuscht: Auch in Deutschland gibt es viele Superreiche - und noch viel mehr "einfache" Millionäre...

Liquidation
Pramerica löst offenen Immobilienfonds auf
Die Liquiditätsprobleme bei den offenen Immobilienfonds fordern ein nächstes Opfer: 730 Mio. Euro ist der TMW Weltfonds von Pramerica wert. Bis 2014 sollen alle noch vorhandenen Gebäude verkauft werden..

Schuldenkrise
Erste Landesbank schreibt Griechenland ab
Die Nord/LB bricht das Tabu und nennt einen Schuldenschnitt für griechische Bonds wahrscheinlich. Das Institut zieht Konsequenzen - und sorgt für den Ernstfall vor...

Das Kapital Premium
Von Finanzmärkten und der realen Welt
Am Dienstag hat der DAX um zwei Prozent zugelegt, und der unbedarfte Beobachter schaut mal wieder verdutzt aus der Wäsche. Denn von Asien über Europa bis nach Amerika waren die Wirtschaftsdaten ernüchternd. Ein kleiner Überblick..

Finanzkommunikation
Keine Angst vor klaren Worten
Der offene Umgang mit Finanzdaten baut Vertrauen bei den Banken auf. Diese Transparenz wird belohnt - gerade, wenn's hart auf hart kommt...

Vorabberichterstattung
Selektive Zahlen verärgern Analysten und Kunden
Manche mittelgroße Unternehmen geben nur spärlich Zahlen in ihren Veröffentlichungen preis, große Konzerne publizieren gerne ausgewählte erfolgreiche Daten vorab. Das ärgert Berichterstatter und Analysten...

Finanzkommunikation
Wenn Schweigen 25.000 Euro kostet
Gegen ihre Natur müssen deutsche Unternehmer immer häufiger Einsicht in ihre Bücher gewähren. Das verlangen Banken und das Gesetz. Über den Königsweg zwischen Offenheit und Geheimniskrämerei streiten sogar die Fachleute...

Finanzkommunikation
Den Schwätzern zuvorkommen
Wer nicht selbst Informationen zur Finanzlage seines Unternehmens liefert, muss damit rechnen, dass andere falsche Zahlen verbreiten. Das kann die Kreditwürdigkeit schwer erschüttern...

Milliardäre
Deutschland hat mehr Superreiche als Saudi-Arabien
In der berühmten Forbes-Liste der Milliardäre sind deutsche Namen dünn gesät. Doch der Eindruck täuscht: Auch in Deutschland gibt es Hunderte Superreiche mit einem Vermögen von mehr als 100 Millionen US-Dollar - und außerdem noch 400.000 "einfache" Millionäre...

Merkels Energiewende
Kasse machen vor dem Abschalten
Der Atomausstieg kommt, aber vorher können E.on, RWE und Co. mit ihren Meilern noch kräftig Geld verdienen: Dank des neuen Atomgesetzes dürfen alle noch aktiven AKW bis 2021 oder gar 2022 durchlaufen. Selbst in der CDU gibt es Unmut über diese Lösung...

Atomausstieg
E.on geht auf Konfrontation mit der Regierung
Der größte Kernkraftbetreiber in Deutschland wehrt sich gegen die Ausstiegspläne der schwarz-gelben Koalition. E.on kündigte eine Klage an und verlangt eine Milliardenentschädigung. Die Bundesregierung reagiert gelassen...

Griechenland
Weitere Milliardenhilfen angeblich beschlossen
Neue Episode im Griechenland-Drama: Die EU und der IWF werden wohl eine weitere Kredit-Tranche absegnen. Daneben verhandeln die Beteiligten über ein zusätzliches Hilfspaket. Die Weichen wurden offenbar schon beim G8-Gipfel gestellt...

Saudi-Arabien
Bestechungsvorwürfe gegen EADS
Wegen Korruptionsverdacht ist der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS ins Visier der Behörden geraten. Das britische Betrugsdezernat leitete gegen die Airbus-Mutter eine Untersuchung ein...


30.05.2011


Studie
Deutschland ist in Europa Investors Liebling
Top in puncto Lebensqualität, Infrastruktur und Fachkräfteausbildung: Internationale Investoren küren Deutschland laut einer Umfrage zum attraktivsten Standort in Europa. Weltweit steht jedoch China an der Spitze...

Bedingung für Zusammenarbeit
Griechische Opposition fordert Steuersenkungen
Die größte griechische Oppositionspartei stellt Bedingungen: Sie will den Sparkurs der Regierung nur mittragen, wenn diese die Steuern senkt. Ohne überparteiliche Einigung sind die Finanzhilfen gefährdet - doch die Regierung gibt sich zuversichtlich...

Energiewende
Atomausstieg – Um zwei Uhr früh kam die Machtfrage
Die lange Atomnacht wurde zum Machtkampf in der Koalition. Um zwei Uhr nachts kam es zur Schlüsselszene – die die Entscheidung brachte...

Kreativer Kompromiss
Luftbuchung soll Ungarns Schuldner entlasten
Kredite in ausländischen Währungen brachten zahlreiche magyarische Häuslebauer an den Rand des Ruins. Ein künstlicher Wechselkurs soll ihnen die Rückzahlung der Darlehen erleichtern. Doch am Ende droht eine fette Nachzahlung...

Verdacht auf Preisabsprachen
Razzia bei MAN und Rivalen
Sie stellen Motoren für schwere Maschinen her - und könnten sich bei der Preisgestaltung verständigt haben. Da das verboten ist, bekamen die Münchner und zwei ihrer Konkurrenten Besuch von Ermittlern...

Energiewende
Industrie bastelt Notfallpläne für Strommangel
Wird der nächste Winter kalt, droht großen Stromverbrauchern wie Aluhütten oder Chemiewerken die Zwangsabschaltung. Sie wollen das verhindern - und damit auch noch Geld sparen...

Neue Internetplattform
Siemens stützt Inex24
Mit dem neuen System können Industriekunden ihren Versicherungsbedarf online ausschreiben und mit Maklern und Anbietern über Preise und Bedingungen verhandeln. Neben ThyssenKrupp, Tchibo und Bosch macht jetzt auch Siemens mit. Doch das Projekt ist nicht unumstritten...

erdinand Piëch
Volkswagen nimmt MAN an die kurze Leine
Ferdinand Piëch schickt einen eigenen Mann in den Vorstand von MAN. Der VW-Patriarch nimmt den Lastwagenbauer damit noch enger an die Kandare. Weitere Schritte werden folgen. Denkbar ist sogar der Weiterverkauf von MAN an Scania...

Deutsche Bank
London kämpft für Jain
Die Suche nach einem Nachfolger für Josef Ackermann spaltet den Vorstand der Deutschen Bank. Jetzt gibt es erste Putschgerüchte...

Cyber-Angriff auf Lockheed Martin
Hacker attackieren Rüstungskonzern
Computerhacker haben die Computersysteme von Lockheed Martin attackiert. Das Unternehmen ist ein großer Zulieferer des amerikanischen Militärs. Weitere Vertragspartner der Regierung sollen das Ziel gewesen sein...

Staatsindustrie
Her mit den Subventionen
Die Industrie hat alle Hemmungen abgelegt. Jedes Argument ist ihr recht, um an Subventionen zu kommen. Arbeitsplätze, Ökologie oder einfach die Zukunft. Alles soll der Staat mitfinanzieren...

Umstrittenes Bauprojekt
Bahn findet neuen Chefplaner für Stuttgart 21
Es ging schneller als erwartet: Die Deutsche Bahn hat mit Stefan Penn einen neuen Chefplaner für Stuttgart 21 gefunden. Der Projektleiter hat bei dem umstrittenen Bau bereits Erfahrungen gesammelt - und soll nach dem Willen von Konzernchef Grube die ruhenden Arbeiten kommende Woche wieder aufnehmen...

Kooperation mit E.on
Telekom steigt ins Stromgeschäft ein
Die Telekom entdeckt ein neues Geschäftsfeld für sich: Der Telefonriese bietet künftig gemeinsam mit dem Energiekonzern E.on einen Ökostrom-Tarif an. Das Telefonieunternehmen liefert die Infrastruktur für den intelligenten Stromzähler - er soll dem Kunden beim Sparen helfen...


29.05.2011


Griechenlands Schuldenkrise
Streit über Sparbemühungen wird schärfer
IWF und Griechenland sprechen von Fortschritten. EZB-Chefvolkswirt Stark fordert mehr Privatisierungs-Ehrgeiz. Doch die Opposition stimmt weiter nicht dem Sparkurs der Regierung zu...

Übernahme
VW regiert bei MAN durch
Exklusiv Volkswagen zwingt die Lkw-Konzerne Scania und MAN mit Brachialgewalt zusammen. Erstmals will sich der Autobauer nicht mehr mit Aufsichtsfunktionen begnügen, sondern greift ins operative Geschäft ein...

Agenda
Die Aufräumer der WestLB
Premium Vor einem Jahr ging die erste staatliche Bad Bank an den Start, um ein 77 Mrd. Euro schweres Portfolio der WestLB abzuwickeln. Der Verkauf läuft besser als erwartet - die Chefs der Abwicklungsanstalt sind obenauf...

Risiken für Vermieter
Niete statt Miete
Aus Angst vor Inflation kaufen die Deutschen derzeit alles, was vier Wände hat. Doch viele unterschätzen den Ärger mit Mietern. Statt Rendite zu liefern, werden Mieter zum Risikofaktor - und manchmal richtig teuer. Doch gegen Mietnomaden gibt es Mittel...

Hoffnungsmarkt
Wie sich Finanzinvestoren an China abarbeiten
Premium Westliche Private-Equity-Gesellschaften tasten sich schrittweise in die Volksrepublik vor. Dabei kämpfen sie mit bürokratischen Hürden und dubiosen Machenschaften der Zielfirmen. Hoffnung macht eine neue Fonds-Klasse...

Patentstreit
Samsung will Prototypen von Apple einsehen
Im Streit um Patentklau schlägt Samsung zurück und fordert wie Apple Einsicht in die Konstruktion der neuen Smartphones und Tablet-PCs...

Daimlers Finanzchef Uebber
„Ohne Staat hebt kein Flieger ab“
Spezial: Daimler zieht sich vom Luft- und Raumfahrtskonzern EADS zurück. Im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung sagt Finanzchef Bode Uebber, worum es geht...


27.05.2011


Atomausstieg
Betriebsräte der AKW-Betreiber greifen Merkel an
In einem offenen Brief haben Konzernbetriebsräte der vier großen Energieversorger die Bundeskanzlerin zum Festhalten an der Atomenergie aufgerufen. Die Mitarbeitervertreter monierten, es gebe keinen Grund für den übereilten Ausstieg...

Folgen für Deutschland
Griechen-Pleite - und dann?
Es ist ein Horrorszenario: Griechenland kann seine Kredite nicht mehr bedienen, alle Gläubiger verzichten auf einen Teil ihrer Forderungen. Aber welche Folgen hätte das für Deutschland, müsste der Staat erneut Banken retten, und leiden auch die Privatanleger? Antworten auf die wichtigsten Fragen...

Rohkostboykott
Deutsche Bauern leiden unter Ehec-Panik
Die Warnung vor frischem Obst und Gemüse zeigt Wirkung: Die Nachfrage nach Rohkost hat dramatisch nachgelassen. Viele Bauern vor allem in Norddeutschland müssen ihre frische Ware entsorgen - der Schaden beträgt mehrere Millionen Euro am Tag...

Kein überparteilicher Konsens
Spargipfel in Athen gescheitert
In Krisengesprächen wollte Ministerpräsident Papandreou der Opposition eine Zustimmung zu seinem harten Sparkurs abringen. Doch die zieht nicht mit. Damit stehen frische Finanzspritzen für Griechenland auf der Kippe...

Schuldenkrise
Griechen-Retter entdecken historisches Vorbild
Auf der Suche nach einem Ausweg aus dem Schuldendrama ist die EU auf ein Vorbild aus der Zeit nach dem Lehman-Debakel gestoßen. Die Wiener Initiative half nach der Finanzkrise Osteuropa wieder auf die Beine. Noch ist aber ungewiss, ob die EZB mitzieht...

Abkgekühltes Konsumklima
Chinas größter Autobauer erwartet Ende des Booms
Im Goldrausch zweistelliger Wachstumsraten zieht es die westliche Autoindustrie nach China. Der größte Hersteller der Volksrepublik, Saic, bremst aber auf die Euphorie - und stellt eine Wende im Marktumfeld fest...

Hilfe aus China
Saab nimmt Produktion wieder auf
Im April ging den Schweden das Geld aus, die Fließbänder stehen seitdem still. Dank eines Auftrags aus China kann Saab jetzt wieder Autos bauen - und auf eine weitere Kapitalspritze hoffen...

Hohe Investitionen
Deutsche Industrie forscht wie vor der Krise
Exklusiv In der Rezession mussten Unternehmen hierzulande sparen, doch mittlerweile lassen sie sich die Suche nach Innovationen wieder richtig was kosten: Allein VW, Siemens und Daimler investierten im verangenen Jahr rund 15 Mrd. Euro in Forschung und Entwicklung...

Neuregelung der Aktionärsanteile
EADS wünscht sich weniger Staatseinfluss
Der Luftfahrtkonzern fordert von seinem Großaktionär Daimler eine rasche Entscheidung zum Anteilsverkauf. Finanzvorstand Ring möchte, dass sich der Staat aus dem Geschäft raushält - und peilt die Aufnahme in den DAX an...

Daimlers geplanter Teilrückzug
"Unsere Aktionäre wollen jetzt vor allem Klarheit"
Premium EADS-Finanzvorstand Hans Peter Ring fordert Klarheit von seinem Ankeraktionär Daimler. Er will vom Autobauer im FTD-Interview endlich wissen, was er mit seinen EADS-Anteilen vorhat. Zudem äußert er sich zu den Chancen, in den DAX 30 zu kommen...

Insolvente Reederei
Beluga-Gründer gesteht Bilanzfälschung
Die insolvente Reederei hat offenbar noch schwächere Ergebnisse erzielt als angenommen. Das Privatvermögen von Firmengründer Niels Stolberg bleibt eingefroren...

Ideendiebstahl
PayPal klagt gegen Google wegen Handy-Bezahldienst
Schon nach einem Tag hat Google Ärger mit seinem Bezahlsystem: Ex-PayPal-Mitarbeiter sollen dem Konzern Geheimnisse verraten haben...

Studie
Atomausstieg macht Strom nur geringfügig teurer
Die vom Umweltbundesamt zurückgehaltene Studie zum Atomausstieg ist öffentlich: Sie entdramatisiert die Risiken einer AKW-Stilllegung...

Verbraucherpreise im Mai
Inflationsrate sinkt leicht auf 2,3 Prozent
Die Verbraucherpreise sind im Mai im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,3 Prozent gestiegen. Damit ist die Inflationsrate erstmals seit August 2010 wieder gefallen...

Negativer Prüfbericht erwartet
IWF-Kredit für Griechenland in Gefahr
Der Internationale Währungsfonds wird möglicherweise die nächste Kredittranche an Griechenland nicht auszahlen. Das hat Eurogruppen-Chef Jean-Claude Juncker angedeutet. Müssen jetzt die Europäer einspringen?...


26.05.2011


US-Pilotprojekt
Google startet Bezahlsystem für Mobiltelefone
Nun ist es amtlich: Das Bezahlsystem "Google Wallet" geht an den Start. Die ersten Testläufe finden in New York und San Francisco statt...

Öl in der Arktis
Shell sticht BP in Russland aus
Der britische Ölkonzern verhandelt mit seinem Konkurrenten Rosneft um lukrative Arktisprojekte. Die seit Januar geplante Allianz der Russen mit BP ist vom Tisch, weil deren russische Geschäftspartner intervenierten...

Neues Flugzeug
Boeing will Dreamliner im Sommer ausliefern
Nach einer ganzen Serien von Pannen will der US-Flugzeugbauer zwischen August und September endlich die ersten Modelle seines neuen Flugzeugs an seine Kunden übergeben. Der Termin hatte sich immer wieder verzögert...

Sicherheitsbedenken
Siemens - Mehr Demut, bitte
Leitartikel Wer Lösungen anbietet, kann Fehler machen. Siemens bietet Lösungen an, Steuerungssysteme für gewaltige Anlagen. Niemand sollte dem Konzern einen Strick daraus drehen, wenn dabei eine Sicherheitslücke auftaucht...

Rücktrittsforderung
Hedgefonds-Ikone geht Microsoft-Chef an
Für David Einhorn steht Steve Ballmer für die Vergangenheit. Der Fondsmanager sieht in ihm die größte Belastung für die Aktie. Der Microsoft-Chef soll Platz für einen neuen an der Spitze machen...

Portfolio
"Hotelbetreiber wälzen Risiken ab"
Interview Durch umsatzabhängige Pachtverträge wird das Hotelgeschäft für Investoren riskanter, sagt Olivia Kaussen vom Immobiliendienstleister CB Richard Ellis. Rühmliche Ausnahme: das Billigsegment...

Portfolio
Nichts geht mehr im Fürstentum Monaco
Der Zwergstaat Monaco hat den teuersten Immobilienmarkt der Welt - und keinen Platz mehr. Das sorgt für weiter steigende Preise...


25.05.2011


G8-Gipfel
Industriemächte auf dem absteigenden Ast
Die alten Industrienationen beraten einmal mehr über den Lauf der Welt. Dabei sind die großen Schwellenländer Motor der Weltwirtschaft. Und die G8 sollten hoffen, dass das so bleibt...

Klage der US-Börsenaufsicht
Händler sollen Ölpreis manipuliert haben
Haben gierige Händler den Ölpreis nach oben manipuliert? Die US-Marktaufsicht verdächtigt Spekulanten, durch Preistreibereien im Jahr 2008 mehr als 50 Millionen Dollar kassiert zu haben. Ihr System soll verblüffend einfach gewesen sein...

Furcht vor Staatsbankrott
Griechen ziehen ihr Geld von Bankkonten ab
Griechenland braucht neues Geld von Euro-Staaten und IWF. Gleichzeitig bringen offenbar immer mehr Griechen ihre Ersparnisse ins Ausland. Die Einlagen griechischer Banken sind um 31 Milliarden Euro gesunken...

Länderfinanzen
Ein bisschen Schuldenkrise
Auch Deutschland hat seine Schuldensünder. Im Gegensatz zu den Euro-Staaten ist die bundesdeutsche Solidarität aber unbegrenzt...

Bundesbankpräsident Jens Weidmann
„Schulden nicht auf Notenbank abwälzen“
Bundesbankpräsident Weidmann lehnt Umschuldungen nicht kategorisch ab. Das sagte er der F.A.Z. in seinem ersten Interview im neuen Amt. Er sprach sich auch nicht per se gegen eine Beteiligung privater Gläubiger in Staatsschuldenkrisen aus...

Ende der Rallye?
Erste Warnsignale von den Aktienmärkten
Die Bewertungen von Aktien sind gefährlich hoch. Zwei viel beachtete Kennziffern deuten darauf hin, dass die Börsenrallye am Ende ist...

Strauss-Kahn-Nachfolge
Wer mit Lagarde um den IWF-Chefposten rangelt
Das Kandidatenfeld für die Nachfolge von Strauss-Kahn lichtet sich. Frankreichs Finanzministerin gilt als große Favoritin. Doch die Schwellenländer haben ihren Anspruch noch nicht aufgegeben. Die möglichen Bewerber im Überblick...

Doppelspitze für Deutsche Bank
Börsig sucht Ackermann-Nachfolger unter DAX-Vorständen
Exklusiv Nach dem Willen des Aufsichtsratschefs der Deutschen Bank soll eine Doppelspitze das größte deutsche Geldhaus leiten. Neben Investmentbanking-Chef Jain will Clemens Börsig einen Hochkaräter von außerhalb stellen - Ex-Bundesbankchef Weber ist wohl aus dem Rennen...

TNT
Tour de Force
Der Postkonzern TNT spaltet sich auf - Express- und Briefgeschäft müssen künftig allein an der Börse bestehen. Erfolgsgeschichten haben die Niederländer den Investoren allerdings nicht zu bieten: nur einen Mafiaskandal und marode Auslandstöchter...

Europa am Tropf
Im Euro-Drama steht das Schlimmste noch bevor
Der Fall Griechenlands zeigt: Die politischen Akteure laufen den Märkten atemlos hinterher, anstatt Führung und Staatskunst zu demonstrieren...

Zweite Runde
Deutsche Problembanken sollen Stresstest bestanden haben
Vor der Veröffentlichung sind bereits Ergebnisse des zweiten europaweiten Stresstests durchgesickert. Einem Bericht der "Zeit" zufolge haben alle 13 deutschen Institute bestanden - selbst die Pleitebank HRE...

Genossenschaftsbanken
Apobank kuriert sich
Der Spezialfinanzierer für Heilberufe steckte vor zwei Jahren in einem tiefen Sumpf aus Schulden und Korruption. Mittlerweile ist das Institut auf dem Weg der Besserung, schwört riskanten Kapitalmarktgeschäften ab und will zurück zu seinen Wurzeln...

E.on-Vorstand
"Erneuerbare Energien lohnen sich in Deutschland nur selten"
Die Energiewende kann nur mit Hilfe der großen Versorger gelingen - doch ausgerechnet E.on sieht Ökostrom-Investitionen in Deutschland kritisch. Im Interview erläutert Technikvorstand Klaus-Dieter Maubach, warum die Bundesrepublik für Solar- und Windanlagen ein schlechter Standort ist...

Mögliche Unregelmäßigkeiten
Ermittlungen bei MAN-Schiffsmotoren
Mitarbeiter des Lkw- und Motorenherstellers sollen Schiffsmotoren manipuliert haben. Der Umfang und finanzielle Ausmaß sind noch unklar. Die Staatsanwaltschaft ermittelt...

Smartphones
Googles mobiler Bezahldienst steht kurz vor Start
An der Kasse einfach das Handy hinhalten – laut Google soll das bald möglich sein. Der Konzern stellt ein Bezahlsystem für Smartphones vor...

Streit um Abo-Zahlen
Fahnder filzen Sky-Zentrale
Razzia beim Bezahlsender Sky: Die Münchner Staatsanwaltschaft geht dem Verdacht nach, der Kanal habe vor seiner Umbenennung Abo-Zahlen frisiert. Auch gegen Ex-Chef Georg Kofler wird offenbar ermittelt...

Atomausstieg
Union und FDP planen Abschaffung der Atomsteuer
Der Atomausstieg droht noch teurer zu werden. Die Regierung erwägt, den AKW-Betreibern die Energiewende mit dem Streichen der Atomsteuer zu versüßen...

Lastschriftverfahren
EU will Kartenzahlung per Unterschrift abschaffen
Verbraucher sollen einem Bericht zufolge bald nur noch mit Geheimzahl elektronisch zahlen können. Der Handel vemutet hinter den EU-Plänen die Banken-Lobby...

Freie Tankstellen
Lukratives Geschäft im Schatten der Großen
Die hohen Benzinpreise von BP, Esso und Shell nutzen den freien Tankstellen. Sie können den Treibstoff günstiger anbieten und trotzdem gut verdienen. Außerdem haben sie mächtige Fürsprecher...

Wirtschaftsfaktor Internet
Sarkozys Internet-Gipfel und seine Rolle für Europa
Frankreichs Präsident Sarkozy hat die wachsende Bedeutung des Internets erkannt. Kurz vor dem G8-Treffen lud er zu einem Online-Gipfel nach Paris und versetzte die Industrienationen damit in die neue digitale Realität...


24.05.2011


Gute Stimmung in der Wirtschaft
Ifo-Index bleibt überraschend freundlich
Eigentlich hatten Fachleute mit einem Rückgang gerechnet, doch die Stimmung in der Wirtschaft bleibt freundlich. Der Ifo-Index verharrt auf hohem Niveau. Allerdings: Die Werte aus der Vergangenheit wurden zuvor neu berechnet...

Gutes erstes Quartal
Die Wirtschaft übertrifft wieder Vorkrisenniveau
Die deutsche Wirtschaft ist im ersten Quartal so stark gewachsen, dass das Vorkrisenniveau übertroffen wurde. Das BIP legte um 1,5 Prozent zu. Zugleich zeigt eine aktuelle DIHK-Umfrage: Der Boom verschärft den Fachkräftemangel...

Rekordemission
Glencore enttäuscht bei Börsenstart
Das Unternehmen strotzt vor Rekorden: Größter Konzern der Schweiz, größter Börsengang in London. Doch am ersten Handelstag gibt es keine Rekordfreude bei den Aktionären...

Portfolio
Frische Brise für Windkraftfonds
Emissionshäuser wollen mit neuen Windkraftfonds von der Energiewende profitieren. Dabei setzen sie auf konservative Angebote...


23.05.2011


Immobilien-Kompass
Hamburg - Hanseatische Grenzerfahrung
Selbst hartgesottene Makler finden die Lage in der Stadt "krass". Der Immobilienhype in der Hasestadt treibt mittlerweile seltsame Blüten...

Immobilien-Kompass
Berlin - Hip, hipper, am hipsten
Jetzt hat es auch das amerikanische Filmmagazin "Hollywood Reporter" bemerkt: Berlin sei "die coolste Stadt auf dem Planeten", schwärmt das Blatt...

Portfolio
Feste Laufzeit, wackelige Argumente
Neue Laufzeitfonds wollen Anleger mit unterschiedlichen Strategien locken. Die Konzepte klingen nicht immer überzeugend...

Technologiekonzern
Siemens bereitet Ausstieg aus der Atomkraft vor
Nach Medienberichten wird Siemens aus dem Atomgeschäft aussteigen. Der Grund für die Entscheidung war offenbar die Katastrophe von Fukushima...


22.05.2011


Fondsrating
Versorgeraktien - die ungeliebten Schmuddelkinder
Die Investition in Papiere großer Energiekonzerne ist moralisch heikel, weil die Versorger abseits der deutschen Atomwende im Ausland neue Kernkraftwerke bauen. Außerdem hat sich die Anlage zuletzt kaum ausgezahlt...

Versorgungsausfall
Stromkonzerne nennen Zeitpunkt für Blackout
Nach der Abschaltung von weiteren Atomkraftwerken schlagen die Stromnetzbetreiber nun Alarm. In weiten Teilen Deutschlands drohten künftig drastische Ausfälle...


21.05.2011


Zweites Leben
Aus Deutschlands Kirchen werden Luxus-Appartments
Jede dritte Kirche oder Kapelle wird in Deutschland nicht mehr gebraucht. Nun greifen Baufirmen nach den Objekten – und machen sie zu Luxus-Wohnungen...


20.05.2011


Wachstum
Bundesbank sagt Dauerboom voraus
Die Bundesbank widerspricht allen Konjunktur-Pessimisten: Nach ihrer Einschätzung wird der Aufschwung noch lange anhalten. Nur für die Verbraucher gibt es einen Wermutstropfen...

Inflation
So behält das Ersparte seinen Wert
Die steigende Inflation macht die Deutschen ärmer. Wie Anleger lukrative Zinsangebote nutzen und die Kaufkraft ihrer Ersparnisse erhalten können...

Hohe Inflation
Chinesen werden zu größten Goldkäufern weltweit
Diese Nachricht dürfte den globalen Markt für Gold weiter erhitzen: Chinesische Investoren haben im ersten Quartal 93,5 Tonnen Barren und Münzen des Edelmetalls gekauft - mehr als jedes andere Land der Welt. Fachleute rechnen bereits mit einem Preis von 1600 Dollar je Feinunze...

Nachfolge von Strauss-Kahn
Auf der Suche nach einem IWF-Chef
Spezial Frankreichs Finanzministerin Lagarde gilt als Favoritin für die Nachfolge an der IWF-Spitze. Auch Merkel lobt sie jetzt. Schäuble rechnet bald mit einem Kandidaten aus Europa, der IWF aber nicht mit einer raschen Entscheidung...

Luftverkehr
China droht Europas Fluglinien mit Zwangsabgabe
Ab 2012 gelten im europäischen Luftverkehr strengere Klimaschutzauflagen. China passt das nicht - und fürchtet um seine Wettbewerbsfähigkeit. Jetzt droht China nach Informationen der F.A.Z. mit Strafen für europäische Fluggesellschaften...

Barnes & Noble
Größter amerikanischer Buchhändler vor Verkauf
Die Konkurrenz durch Internet und E-Books pflügt gerade den amerikanischen Buchhandel um: Die Nummer zwei ist Pleite, für den Marktführer Barnes & Noble gibt es jetzt ein Milliarden-Kaufangebot...

Geldschwemme
Der billige Dollar macht die Normalverdiener ärmer
Die US-Notenbank versucht mit viel Geld die Wirtschaft anzukurbeln. Doch Fondsmanager Marc Faber warnt vor dramatischen Nebenwirkungen...

Preisanstieg
April ist teuerster Lebensmittel-Monat seit 2008
Eine solche Kostenexplosion gab es zuletzt 2008: Die Preise für Lebensmittel stiegen im April um mehr als 7 Prozent. Ein Ende ist nicht in Sicht...

Sonderzahlungen 2010
So spendabel ist die deutsche Industrie
Nicht nur Autohersteller überweisen ihren Mitarbeitern freiwillig zusätzliches Geld. Im Aufschwung werden viele Konzerne hierzulande großzügig. Ein Überblick über Sonderzahlungen großer deutscher Firmen...

Fukushima-Betreiber
Tepco-Chef geht mit Rekordverlust

Sein Konzern ist für die größte Atomkatastrophe seit Tschernobyl verantwortlich. Tepco-Präsident Shimizu zieht die Konsequenzen - sein Nachfolger kommt aus dem Management des Konzerns, das nimmt es mit der Wahrheit nicht so genau...

Weltleitwährung
Goldman Sachs sieht schwarz für den Dollar
US-Notenbanker glauben, dass sich die amerikanische Volkswirtschaft bald wieder erholt. Ganz im Gegensatz zu Analysten: Laut Goldman Sachs wird die Konjunktur des Landes weiter schwächeln - mit nachhaltigen Folgen für den Dollar...

Erneuerbare Energien
So wird Wind zu Gas
Wenn es kräftig stürmt und Windräder Spitzenleistung bringen, führt das oft zu einer paradoxen Reaktion: Sie werden ausgeschaltet, damit das Stromnetz nicht überlastet wird. Eine elegantere Lösung ist die Umwandlung von Strom in Gas. FTD.de zeigt, wie viel Zukunft das Verfahren hat...

Höchststrafe
Atomausstieg kostet Siemens mehr als eine halbe Milliarde Euro
Die übereilt gestartete Kooperation mit Rosatom kommt Siemens teuer zu stehen. An Ex-Atompartner Areva muss Siemens 648 Mio. Euro wegen Vertragsbruchs zahlen. Und die Rosatom-Partnerschaft ist vom Tisch...

Nächste Panne
Hacker knacken Server von Sony in Thailand
Es handelt sich um die dritte Datenpanne in kurzer Zeit. Jetzt wurden italienische Kreditkarten auf der Seite von Sony in Thailand ausgespäht...

Schnäppchenportal
Millionen Deutsche machen bei Groupon mit
Der Markt für Schnäppchen im Internet ist hart umkämpft. Branchenprimus Groupon will die Verfolger Google und Facebook auf Distanz halten...

Lustreise
Sexaffäre peinigt Munich Re
Die Enthüllungen über eine Party mit Prostituierten für die Vertreter der Vertriebstochter HMI haben offenbar eine Vorgeschichte: Branchenkreise sehen einen Zusammenhang zwischen den Enthüllungen und einem Streit zwischen HMI-Vertretern und Munich Re um angeblich ausstehende Zahlungen...

Anlagevermittler
Haftung bei hanebüchenem Traumangebot
Anlagevermittler müssen die von ihnen angebotenen Investitionsmöglichkeiten auf Plausibilität prüfen. Bieten sie unsinnige Anlagen mit angeblichen Traumrenditen an, müssen sie haften, falls das Kundengeld weg ist...


19.05.2011


Energiewende
Regierung steckt zwei Milliarden in Gebäudesanierung
Die Regierung gibt mehr Geld für den Kampf gegen CO2-Schleudern. Nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen will sie die Förderung für die Sanierung von Gebäuden auf zwei Milliarden Euro aufstocken. Branchenkenner sind jedoch skeptisch, ob die Effizienzoffensive funktioniert...

Wirtschaftshilfen in Milliardenhöhe
Obama will „Arabischen Frühling“ belohnen
In einer Grundsatzrede hat Amerikas Präsident Obama die Demokratiebewegung in der arabischen Welt gepriesen und den neuen Regierungen in Kairo und Tunesien einen Schuldenerlass sowie Kreditgarantien in Milliardenumfang versprochen...

Nach Strauss-Kahns Rücktritt
Schwellenländer fordern mehr Einfluss im IWF
Nach dem Rücktritt von IWF-Chef Strauss-Kahn fordern Schwellenländer mehr Einfluss im Internationalen Währungsfonds. Auch wenn Europa noch einmal den Direktor des IWF stellen sollte - Asiaten und Südamerikaner drängen in Spitzenpositionen...

Katherina Reiche
„Wir sind Vorreiter“
Neben dem Netzausbau liegt auch der Bau von Windparks auf hoher See noch weit hinter den Planzahlen. Katherina Reiche, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, erklärt die Offshore-Strategie der Bundesregierung...

Anklage erhoben
Strauss-Kahn kommt gegen Kaution frei
Spezial - Nur mit strengsten Auflagen darf Dominique Strauss-Kahn in Freiheit auf seinen Prozess warten. Er muss eine Million Dollar Kaution zahlen und fünf Millionen als Bürgschaft hinterlegen. Eine Grand Jury hat ihn offiziell angeklagt...

Erdbeben und Atomunfall
Japan rutscht zurück in die Rezession
Die japanische Wirtschaft ist aufgrund des Erdbebens und des Tsunamis vom 11. März im ersten Quartal stark eingebrochen. Das Land fiel zurück in die Rezession. Das Bruttoinlandsprodukt sank aufgrund der Produktionsausfälle um 3,7 Prozent...

Mobiltelefon
EU-Kommission will Roamingpreise weiter senken
Sein Mobiltelefon im Ausland zu nutzen, kann teuer werden. Die Europäische Kommission will die Kosten senken: Telefonate sollen künftig höchstens 24 Cent je Minute kosten. Auch Preisobergrenzen für den Zugriff auf das Internet sind geplant...

Börsengang
Anleger stürzen sich wie wild auf LinkedIn-Aktien
Erstaunlicher Andrang beim Börsengang von LinkedIn. Investoren treiben das zu 45 Dollar ausgegebene Papier auf das Doppelte. Die Alteigner werden Milliardäre...

Eurostar
Siemens verzweifelt an Pariser Protektionismus
Wegen einer Blockade Frankreichs droht dem Konzern ein sicher geglaubter Prestigeauftrag des Bahnbetreibers Eurostar zu entgleiten. Erhält die deutsche Antriebstechnik keine Zulassung für den Ärmelkanaltunnel, sind alle Pläne hinfällig...

Ambitionierte Initiative
Sparkassen blasen zur Attacke auf Apobank

Exklusiv Die öffentlich-rechtlichen Geldinstitute wollen neue Kunden aus Heilberufen gewinnen - deshalb wagen sie sich an Deutschlands größtes Genossenschaftsinstitut, die Apotheker- und Ärztebank. Der Erfolg ist fraglich...

Prozess gegen Deutsche Bank
Vorstände streiten Anti-Kirch-Komplott ab
Hat die Deutsche Bank den Medienunternehmer Kirch vorsätzlich ins Messer laufen lassen? Die Vorstände, vor allem Josef Ackermann, präsentierten dem Münchner Oberlandesgericht eine harmlose Version der Dinge. Nun wollen die Kirch-Anwälte Altkanzler Gerhard Schröder vorladen...

Aktie als Verlustbringer
Commerzbank verwässert ihre Aktien
Wer seit Jahresbeginn auf die Aktie der Commerzbank setzt, hat sich damit ein saftiges Minus in sein Depot geholt. Und das wird sich nach Ansicht von Experten auch noch weiter fortsetzen. Vor allem die anstehende Kapitalerhöhung vermiest Anlegern und Analysten die Laune..

Atomausstieg
Der Run auf die strahlenden Ruinen
Spezialisten für den Rückbau von Kernkraftwerken gibt es nur wenige. Sie hoffen wegen der Energiewende auf einen Boom, doch die Betreiber machen ihnen Konkurrenz...

Erstnotiz des Rohstoffhändlers
Glencore startet mit deutlichem Kursplus
Der größte Börsengang seit dem IPO von General Motors hat Glencore-Chef Ivan Glasenberg zum Mulitmilliardär gemacht. Aber auch die Erstzeichner könne sich freuen...

Sprengstoff in der Post
Fluggesellschaften warten auf mehr Sicherheit bei Luftfracht
Nach dem vereitelten Bombenanschlag im Oktober sollte die Sicherheit für Luftfracht schnell verbessert werden. Wie genau, ist heute noch immer unklar...

Takeda
Japaner kaufen frühere Altana-Pharma
Japans größter Pharmakonzern schlägt in Europa zu. Damit wechselt die ehemalige Altana-Sparte schon zum zweiten Mal den Besitzer...

Erneute Panne
Sony muss Website wegen Datenlücke offline stellen
Eine Sicherheitspanne hat den Neustart von Sonys Online-Diensten verzögert. Der Konzern musste eine Internetseite vom Netz nehmen...

Gerichtsentscheidung
Auslands-Führerscheine gelten nicht ohne weiteres
Der Europäische Gerichtshof verhindert einen beliebten Trick. Ein im Ausland gemachter Führerschein gilt erst ab sechs Monaten Aufenthalt...


18.05.2011


Alterung der Gesellschaft
Wirtschaftsweise fordern Rente mit 69
Bald sollen die Deutschen noch länger arbeiten: Die Wirtschaftsweisen plädieren dafür, das Renteneintrittsalter bis 2060 auf 69 zu erhöhen. Anders ist der demografische Wandel aus ihrer Sicht nicht zu bewältigen...

Rentenalter in Europa
Franzosen arbeiten nur bis 59
Die deutsche Rente mit 67 – ein Vorbild für ganz Europa? Offenbar schon. Bundeskanzlerin Kanzlerin fordert mehr Engagement der Senioren. Vor allem in Schuldenstaaten. Doch das ist leichter gesagt als getan...

Preisexplosion
Wie das globale Rohstoff-Roulette funktioniert
Gold, Öl, Weizen - die Rohstoffpreise schnellen in die Höhe, auch in Deutschland werden Lebensmittel immer teurer. Was ist der Grund, wer profitiert von der Entwicklung und wer leidet am meisten darunter? Ein Überblick über die Märkte und Akteure...

Energiepolitik
Kubas Öl-Fieber bringt Obama in Bedrängnis
Die kubanische Regierung treibt ihre Wirtschaftsreformen voran und will vor der Küste nach Öl suchen. Ausgerechnet im Golf von Mexiko soll gebohrt werden. Für Firmen aus den USA gilt dort ein Förderstopp - nun ärgern sie sich, dass die Kommunisten ihnen Geschäfte wegschnappen könnten...

Jetzt aber schnell
So klappt's mit der Last-Minute-Steuererklärung
Die Zeit läuft: Bis zum 31. Mai muss Ihre Steuererklärung beim Finanzamt sein. Doch zum Glück gibt es Tricks, wie man die Frist ein wenig hinauszögern kann. Die Zeitschrift "Finanztest" hat die wichtigsten zusammengestellt...

Google
Sicherheitslücke bei Android wird geschlossen
Android, die meistverbreitete Smartphone-Plattform, hat eine Sicherheitslücke - ausgerechnet in den Google-Apps für Kalender und Kontakte. Angreifer könnten mit Hilfe unverschlüsselter WLAN-Netze auf Daten zugreifen...

Allianz gegen Google
Facebook und Microsoft suchen gemeinsam
Microsoft und Facebook wollen mit dem Konzept der „Sozialen Suche“ der dominierenden Google-Suchmaschine Paroli bieten. Dafür werden Microsofts Google-Konkurrent Bing und die Facebook-Plattform jetzt enger verzahnt...

Zu klein für den Tresen
Starbucks feuert Bedienung - und wird verklagt

Statt einer Trittleiter bekam sie die Kündigung: Die Kaffeehauskette Starbucks hat in Texas eine kleinwüchsige Tresenkraft gefeuert. Sie könnte eine Gefahr für Mitarbeiter und Kunden sein, lautete die Begründung. Nun hat die US-Regierung das Unternehmen verklagt...

Kartellverdacht
Razzia bei Container-Reedereien
Der Markt für die Container-Schifffahrt ist hart umkämpft - da sollen die größten Anbieter ein Kartell gebildet haben. Das vermutet zumindest die EU-Kommission und ordnete Razzien an. Betroffen ist auch Deutschlands Marktführer Hapag Lloyd...

Finanznöte
Stromhändler Teldafax verliert 45.000 Kunden
Der Strom-Discounter Teldafax hat keine Durchleitungsgebühren in Berlin und Hamburg bezahlt. Vattenfall übernimmt tausende Kunden...

Schuldenkrise
Wenn der Euro zum Spaltpilz wird
Sind die Gegner von dauerhaften Hilfen für überschuldete Eurostaaten wirklich die schlechteren Europäer? Nein, das angeblich alternativlose „Weiter so“ zerstört den Euro...

Euro-Krise
Merkel wettert gegen urlaubsfreudige Südländer
Deutschland wolle andere EU-Länder unterstützen, so die Kanzlerin – doch nur, wenn Urlaubsansprüche ähnlich seien. Alle müssten sich anstrengen...

Vergewaltigungsvorwurf
US-Finanzminister Geithner lässt Strauss-Kahn fallen
Um DSK wird es einsam: Da er wegen versuchter Vergewaltigung in Untersuchungshaft sitzt, drängt Timothy Geithner auf einen neuen IWF-Direktor. In Deutschland mehren sich Stimmen, die für einen Kandidaten aus einem Schwellenland plädieren...

12 Mrd. Euro
"Ehrgeizige" Gewinnziele treiben Deutsche Bank
Die Deutsche Bank peilt ab 2012 einen Vorsteuergewinn von bis zu 12 Mrd. Euro im Jahr an. Die Papiere des Instituts starten mit einem deutlichen Plus in den frühen Handel...

Smartphone-Betriebssystem
Deutsche Forscher finden Leck in Googles Android
IT-Experten der Uni Ulm haben eine Sicherheitslücke im Google-System Android entdeckt. Hacker könnten Daten über das WLAN-Netz klauen...

Rivalen
Dell glänzt – Hewlett Packard enttäuscht
Der US-Computerhersteller Dell kommt erheblich besser voran als sein Rivale Hewlett-Packard. Dell hob seine Jahresprognose jetzt sogar an...

Gewinnsprung
Dell hängt Konkurrent HP ab
Der Konzernumbau bei Dell zeigt Wirkung: Der US-Computerhersteller meldet für das erste Quartal einen kräftigen Gewinnsprung. Die guten Zahlen bringen vor allem Konkurrent HP ins Schwitzen. Denn der Weltmarktführer hat seine Geschäftsziele heruntergeschraubt...

Milliarden für Elektrowagen
Kabinett beschließt E-Auto-Paket
Spezial Die Regierung hat ein E-Auto-Paket beschlossen, um elektrische Wagen stark zu fördern - mit Milliarden, Steuervergünstigungen und Sonderrechten. Eine Kaufprämie lehnt Merkel aber ab...


17.05.2011


Schuldenkrise
EU plant „sanfte Umschuldung“ für Griechenland
Die EU und der IWF müssen dem überschuldeten Griechenland voraussichtlich abermals helfen. Die EU-Staaten sind aber uneins darüber, auf welche Weise Athen Luft verschafft werden könnte. Als wahrscheinlichste Lösung gilt eine „sanfte Umschuldung“...

Lärm am Meeresgrund
Schallschutz unter Wasser
Beim Bau von Meereswindparks müssen riesige Windradanlagen in den Meeresgrund gerammt werden. Laut Naturschützern stört der dadurch entstehende Lärm Meeressäugetiere. Energiefirmen testen jetzt Schallschutzmaßnahmen...

Hochkonjunktur
Chemiebranche verbucht Rekord-Umsatz
Deutschlands viertgrößte Branche fährt einen Rekord nach dem nächsten ein. Das erste Quartal markiert bei Umsatz, Produktion und Preisen historische Höchststände. Das heizt auch Inflationssorgen an...

Öl-Geschäfte
Russen versperren BP den Weg in die Arktis

Rosneft sollte BP aus der Krise nach der Ölkatastrophe retten. Doch der russische Konzern lässt den Deal um die Arktis-Lizenzen platzen...

Playstation-Datenleck
Sony verschenkt Spiele als Entschuldigung
Nach den Hackerangriffen schaltet Sony seine Netzwerke schrittweise wieder frei. Doch die Wiedergutmachung enttäuscht Playstation-Nutzer...

Sparweltmeister Deutschland
Privates Geldvermögen steigt auf Rekordniveau
Ein stabiler Arbeitsmarkt und eine rasante Konjunkturerholung haben die Spareinlagen der Deutschen deutlich wachsen lassen. Laut Deutscher Bundesbank liegen 154 Mrd. Euro mehr als im Vorjahr auf der hohen Kante...

Aktie als Verlustbringer
Analystenschreck Coba
Wer seit Jahresbeginn auf die Aktie der Commerzbank setzt, hat sich damit ein saftiges Minus in sein Depot geholt. Und das wird sich nach Ansicht von Experten auch noch weiter fortsetzen...

Faule Kredite
Neue Ermittlungen gegen Wall-Street-Banken
Es war möglicherweise gängige Praxis, Hypotheken zu Paketen zu bündeln und sie als gute Anlage zu verkaufen. Doch die Angebote platzten mit dem Ergebnis: Finanzkrise. Laut der "New York Times" soll erneut ausgiebig untersucht werden, ob das Ganze kriminell war...

Euro-Krise
Juncker spricht von griechischem Schuldenschnitt
"Eine Art Reprofiling" - erstmals schließt auch der Chef der Euro-Gruppe eine Umschuldung der Griechen nicht mehr aus. Private Gläubiger sollen einbezogen werden. Zunächst gebe es aber "Maßnahmen, Maßnahmen, Maßnahmen"...

Urheberstreit
Facebook-Zwillinge ziehen vor das Oberste Gericht
Die Winklevoss-Zwillinge geben im Urheberstreit um Facebook nicht klein bei. Sie werfen dem Gründer Zuckerberg Ideenklau vor und klagen um Millionen...

Patentrechte
Software-Konzern SAP muss wieder Strafe zahlen
Nach einer Milliardenstrafe wegen Datendiebstahls soll SAP nun wegen Verletzung von Patentrechen Millionen überweisen...

Absatzflaute
Zulieferer besorgt über Flop von Billigauto Nano
Einst als "indischer Volkswagen" gepriesen, erweist sich der Nano als Ladenhüter. Der britische Stahlveredler Caparo ächzt unter der Absatzflaute des Billigautos. Auch für deutsche Zulieferer ist der Wagen eine Enttäuschung...

Fusion mit Dresdner Bank
Commerzbank macht 340 Filialen dicht
Privatkunden des Instituts sollen in Zukunft noch mehr Service geboten bekommen. Dafür werden bis 2012 Hunderte von Zweigstellen geschlossen...


16.05.2011


Neue Wachstumsmärkte
Fraport geht weltweit auf Shoppingtour
Der Flughafenbetreiber sieht kaum Chancen, sein Geschäft in Deutschland auszubauen. Deswegen drängt Fraport in neue Märkte - und nimmt als erstes brasilianische Airports ins Visier...

Gegenofferte
Kanadier überbieten LSE bei Börse Toronto
Durch die Fusion mit der Börse London sollte der viertgrößte Handelsplatz und die Nummer eins im Rohstoffaktien-Geschäft entstehen. Doch Banken und Pensionsfonds aus Kanada wehren sich...

Fusionsfieber
Deutsche Börse hat bei NYSE Euronext freie Bahn
Die amerikanischen Börsenbetreiber Nasdaq OMX und ICE haben den Kampf um die Nyse Euronext aufgegeben. Damit steht der Fusion der Nyse und der Deutschen Börse kaum noch was im Wege. Schwieriger wird es für die Londoner LSE...

Weg frei für Deutsche Börse
Nasdaq zieht Angebot für NYSE zurück
Die US-Technologiebörse und ICE torperdierten mit ihrer Offerte den Zusammenschluss der Deutschen Börse mit der New York Stock Exchange. Die Hoffnung auf einen langen Bieterstreit trieb damals den Kurs der NYSE nach oben. Mit dem Rückzug des Angebots fällt er um rund zehn Prozent...

Tochter der Deutschen Bank
Postbank profitiert von Postgängern
Die meisten Kunden gehen nur in Filialen des Bonner Instituts, um Briefe und Pakete abzugeben. Für die Bank ist das dennoch gut. FTD.de erklärt, wie die Kooperation von Post und Postbank funktioniert...

Geplatzter BHF-Kauf
LGT flüchtet aus Deutschland
Das liechtensteinische Institut zieht die Konsequenzen aus der gescheiterten BHF-Übernahme. Das Geldhaus bricht seine Zelte in der Bundesrepublik ab. Neue Ziele der LGT sind Österreich und die Schweiz...

Freiwillige Öko-Bilanz
Puma schadet der Umwelt für 94,4 Mio. Euro
Schicke Lederschuhe und bunte Sporthemden - wer so etwas produziert, muss Kühe züchten oder verunreinigt sauberes Wasser mit Chemikalien. Puma stellt für sich selbst eine Umwelt-Rechnung auf und hofft auf Nachahmer...

Online-Auktionen
Ebay erhöht Gebühren um bis zu 70 Prozent
Private Verkäufer müssen auf Ebay bald eine deutlich höhere Provision bezahlen. Vor allem in den obersten Preiskategorien wird es viel teurer...

Refinanzierung
VW testet Anleihemarkt in Hongkong
Europas größter Autobauer macht einen historischen Schritt: Als erstes deutsches Unternehmen begibt Volkswagen einen Bond in der chinesischen Währung - und spart dabei sogar noch Geld...

Ökobilanz
Pumas saubere Idee
Leitartikel Der Sportausrüster tut sich mit seiner neuartigen Gewinn-und-Verlustrechnung als internationaler Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit hervor. Die Idee ist nicht nur publikumswirksam, sondern auch konsequent. Und: Sie könnte sogar funktionieren...

Börsengang
Glencore engt IPO-Preisspanne ein
Der weltweit größte Rohstoffhändler will in London alle Rekorde mit seinem Börsengang brechen. Für sein Handelsdebüt setzt sich der Konzern Einnahmen von bis zu 7,4 Mrd. Euro zum Ziel...

Talanx langer Gang aufs Parkett
Börsenfantasie gesucht
Nach langen Verzögerungen will Talanx 2012 den Kapitalmarkt anzapfen. Noch fehlt es aber an Argumenten für die Anleger. Der Konzern muss das Privatkundengeschäft sanieren und die Industrieversicherung verbessern...

Fondsmanagement
Vermögensverwalter auf dem Selbstfindungstrip
Freie Portfoliomanager fordern eine Definition für vermögensverwaltende Fonds - im Interesse der Anleger, aber auch aus Eigennutz...


15.05.2011


Warnsignale
Vorsicht, bald lahmt die Konjunktur
Spezial - Noch blüht die deutsche Wirtschaft. Doch der wichtigste Konjunkturindikator sendet einige Warnsignale. Fällt der Ifo-Index ein weiteres Mal ab, droht ein Kurssturz...

Expansion
Russische Staatsbank drängt nach Westeuropa
Exklusiv Mit Unterstützung des Kreml stoßen russische Institute verstärkt ins Ausland vor. Das zweitgrößte Geldhaus des Landes will den westeuropäischen Markt aufrollen. Der Schwerpunkt liegt auf Firmenkunden...

Aktiencheck
Eher stürzt der Rechner ab als die Aktie
Microsoft ist günstig bewertet. Der Titel hat Potenzial - vorausgesetzt, der jüngste Zukauf wird nicht zum nächsten teuren Flop...

Miethausse
Die große Jagd auf Immobilien
Deutschlandweit gehen Investoren auf die Pirsch nach Wohn- und Geschäftshäusern, die sie vermieten können. In Berlin, Hamburg, Düsseldorf und München ziehen die Preise bereits kräftig an. Capital zeigt, wo Sie jetzt noch investieren sollten...


13.05.2011


USA
Supermacht vor der Staatspleite
Die USA sind an ihr gesetzliches Schuldenlimit gestoßen. Spätestens bis August muss der Kongress die Grenze erhöhen, fordert Barack Obamas Finanzminister: Sonst drohe eine Katastrophe...

Quartalszahlen
Haushaltsdefizite in EU-Staaten sinken
Der Euroraum kommt 2012 wieder in die Nähe der 3-Prozent-Schwelle. Die Entwicklung fällt jedoch in den einzelnen EU-Staaten höchst unterschiedlich aus. Besonders hoch sind die Defizite weiter in Irland und in Griechenland...

US-Staatsverschuldung
Kampf am Limit
Die USA haben in wenigen Tagen ihren Schuldenrahmen ausgereizt. Die Anhebung gerät zum Pokerspiel der Parteien. Der Einsatz ist hoch. Es geht um die Weltwirtschaft...

Rücktritt als Bankchef
Nobelpreisträger Yunus gibt sich geschlagen
Das Ende seiner Amtszeit hatte sich Muhammad Yunus vermutlich anders vorgestellt: Der Friedensnobelpreisträger ist als Chef der Grameen Bank zurückgetreten. Er wirft dem Staat vor, die Bank übernehmen zu wollen...

Euro-Krise
Griechenland verblüfft mit Wachstum
Während Europa über weitere Hilfsmilliarden für das Mittelmeerland diskutiert, überraschen die Hellenen mit einer positiver Nachricht. Ihre Wirtschaft legte zu Jahresbeginn zulegen - ungeachtet des drastischen Sparkurses...

Starke BIP-Zahlen
Weidmann redet Aufschwung runter
Die beiden Schwergewichte der Euro-Zone, Deutschland und Frankreich, starten kraftvoll ins neue Jahr. Im Vorjahresvergleich wächst Deutschland sogar um 5,2 Prozent. Doch der neue Bundesbank-Chef mag sich nicht freuen...

Elektromobilität
VW will den Treibstoff der Zukunft herstellen
Der Absatz von Elektrofahrzeuge soll in den kommenden Jahren stark steigen. VW sieht deshalb ein neues Geschäftsmodell: nicht nur die Autos bauen, sondern auch den Strom dafür liefern...

Edelmetall
Silber bleibt verrückt
Seit dem Anstieg auf fast 50 Dollar sind die Notierungen für das Edelmetall auf Zickzackkurs. Ein Grund sind Schritte der Börsen gegen Spekulanten. Zum Wochenschluss setzt eine Erholung ein - nach einem Einbruch um bis zu sieben Prozent am Vortag...

Starker Franken
Schweiz leidet, will aber den Euro auf keinen Fall
Der starke Franken hält die Touristen davon ab, in die Schweiz zu reisen. Doch von einem Beitritt zur Eurozone hält der Wirtschaftsminister nichts...

Drohende Strafzahlung
Apotheken-Werbung könnte für Google teuer werden
Google hat eine halbe Milliarde Dollar zurückgelegt. Der Internetriese fürchtet laut Bericht Strafen für illegale Werbung von Online-Apotheken...

1,5 Prozent Wachstum im ersten Quartal
Der Aufschwung hat an Fahrt gewonnen
Die deutsche Wirtschaft ist im ersten Quartal dieses Jahres überraschend stark gewachsen. Im ersten Quartal 2011 stieg das BIP im Vergleich zum Schlussquartal 2010 um 1,5 Prozent. Auf Jahressicht legte die Wirtschaftsleistung so stark zu wie noch nie seit der Wiedervereinigung...

Bruttoinlandsprodukt
Deutsche Wirtschaft erreicht Vorkrisenniveau
Die beiden Schwergewichte der Euro-Zone, Deutschland und Frankreich, starten kraftvoll ins neue Jahr. Besonders der Binnenmarkt schiebt die Konjunktur stärker an als von Analysten erwartet. Im Vorjahresvergleich wächst Deutschland sogar um 5,2 Prozent...

Wall Streeter
Robin Hood trifft Lady Gaga
Seit 1988 steht der Name des Rächers der Armen und Enterbten für eine Stiftung der Wall-Street-Bosse, die Geld für Notleidende sammelt. Nur werden die Finanzjongleure nicht wie einst im Sherwood Forest gezwungen, ihren Wohlstand zu teilen, sie tun das freiwillig...

Von Auto bis Tourismus
Die wichtigsten Branchen im Check
Chips werden gekauft wie verrückt, aber nicht alle großen IT-Konzerne blicken unbeschwert in die Zukunft. Und der Osterhase bremste die Stahlkocher in ihrer Euphorie. Wie stehen die Branchen nach dem ersten Quartal da? Ein Überblick...

Medienkampagne
Facebook leistet sich PR-GAU
In der IT-Branche wurde tagelang gerätselt, weshalb eine angesehene PR-Firma Blogger zu kritischen Artikeln über Google aufruft. Nun wird klar: Dahinter steckt das größte Online-Netzwerk der Welt...


12.05.2011


Rohstoff-Crash
Deutsche Aktien sind besser als Gold und Silber
Erdöl und Silber haben erdrutschartig an Wert verloren. Aktien sehen dagegen gut aus – und haben ihr volles Potenzial noch nicht erreicht...

Eigenheim
Trotz Schuldengefahr ist Häuslebau wieder angesagt
Jeder Dritte Deutsche wünscht sich ein Eigenheim. Doch einer Studie zufolge macht vor allem jungen Leuten die Finanzierung zu schaffen...

Gefährliche Güter
Deutschland meldet die meisten Risiko-Produkte
Verbraucher sind laut EU-Statistik vermehrt riskanten Konsumgütern ausgesetzt. Besonders häufig schlagen die Prüfer in Deutschland Alarm...

Erneuerbare Energien
Volkswagen plant Einstieg in Offshore-Windparks
Exklusiv Die Tochter Audi investiert in erneuerbare Energien, um Strom für Elektroautos zu gewinnen. Auch die Konzernmutter VW drängt ins Geschäft mit Windparks auf hoher See. Ein neues Ertragsmodell entsteht...

Euro-Zone
Wo der Pleitegeier kreist
Infografik 110 Mrd. Euro für Griechenland, 67,5 Mrd. Euro für Irland und 78 Mrd. Euro für Portugal: Die Krise im Währungsverbund kostet den Steuerzahler schon mehr als 250 Mrd. Euro. Wie hoch verschuldet die einzelnen Länder der Euro-Zone und der EU sind, zeigt die Grafik...


11.05.2011


Microsofts Megakauf
Skype-Deal macht Milliardäre noch reicher
Microsoft kauft Skype und präsentiert den 8,5-Milliarden-Dollar-Deal als großen Wurf. Doch die wahren Gewinner sind vorerst andere: Investoren wie Andreessen Horowitz haben ihren Einsatz mehr als verdoppelt, auch Ebay und Facebook profitieren. Eine Galerie der Sieger...

Ermittlungen
Google legt halbe Milliarde Dollar zurück
Die Dominanz von Google im Internet bringt den Konzern verstärkt ins Visier der Aufseher. Jetzt befasst sich das US-Justizministerium mit dem Werbegeschäft des Online-Riesen. Das könnte teuer werden...

Statistisches Bundesamt
Verbraucherpreise steigen so schnell wie seit 2008 nicht
Im Vergleich zum Vorjahresmonat lagen die Lebenshaltungskosten in Deutschland im April 2011 um 2,4 Prozent höher. Damit stiegen die Verbraucherpreise so stark wie seit zweieinhalb Jahren nicht mehr. Am meisten trugen Sprit und Heizöl zur Teuerung bei...

Bundesgerichtshof
Ebay-Kunden haften nicht für Konto-Missbrauch
Weil auf dem Ebay-Konto einer Frau ohne deren Wissen eine Gastronomie-Einrichtung im Wert von mehr als 30.000 Euro angeboten wurde, klagte sie vor dem Bundesgerichtshof. Der entschied: Sie haftet nicht für das Angebot...

Energiewende – made in China
Bei den erneuerbaren Energien haben deutsche Firmen ihre Vormachtstellung längst verloren. Chinesische Firmen bestimmen den Weltmarkt – und profitieren auch von deutschen Subventionen...

Gewinnrückgang
Disneys Filme floppen an der Kinokasse
Dem Branchenprimus Walt Disney haben im Frühjahr die Blockbuster gefehlt. Der Misserfolg an der Kinokasse schmälerte seinen Gewinn...

Datenpanne
Facebook lässt Werbekunden auf Profile zugreifen
Eine Sicherheitslücke hat Facebooks Anzeigenkunden jahrelang den Zugriff auf Nutzerprofile ermöglicht. Erst jetzt wurde die Panne bekannt...

Zusätzlich zu geplantem Roller
VW stromert bald mit neuem E-Auto durch China
Kaili soll er heißen und maßgeblich von Chinesen zusammengebaut werden. Volkswagen legt Pläne für seinen neuen Elektrowagen vor. Einen Roller haben die Wolfsburger auch bald im Angebot...

Quartalsergebnis
Erdbeben kostet Toyota fast 80 Prozent des Gewinns
Die Produktion will der Autobauer zwar schneller wieder hochfahren als gedacht. Eine Vorhersage für den Geschäftsverlauf wagt Toyota aber nicht mehr - schon gar nicht nach diesem Gewinnschwund..

Atommoratorium
Eon rechnet mit Rückkehr alter Meiler ans Netz
Der Energiekonzern senkt seine Prognose. Jedoch geht Eon davon aus, seine zurzeit stillgelegten Meiler nach Ende des Moratoriums weiter betreiben zu können - auch wenn Angela Merkels Atomkommission andere Ideen hat...

Stromkonzern
Schwächelndes Gasgeschäft lässt Eon-Gewinn einbrechen
Geringe Margen im Stromverkauf und Einbußen im Gasgeschäft belasten das Ergebnis des Stromkonzerns. Eon schraubt seine Prognose runter...

Unprofitables Briefgeschäft
US Postal droht die Insolvenz
Nach Milliardenverlusten in den vergangenen Jahren kommt der staatliche Postzusteller mit der nächsten Hiobsbotschaft. US Postal steckt so tief in den roten Zahlen, dass der Konzern bald seine Schulden nicht mehr bedienen kann. Die Mitarbeiter bangen um ihre Pensionen...

Hohe Kraftstoffpreise
BP Europe erwartet Akzeptanz für Biosprit
Kraftstoffe und Heizöl bleiben teuer: BP Europe rechnet dauerhaft mit einem hohen Preisniveau für Rohöl. Der Kraftstoff E10 soll demnächst in allen Aral-Tankstellen verkauft werden...


10.05.2011


Milliarden-Deal
Skype-Kauf muss sich für Microsoft lohnen
Das zehnfache des Skype-Jahresumsatzes hat Microsoft für den Internetdienst hingeblättert. Der Software-Riese hofft auf das große Geschäft...

Cloud-Musikdienst
Google-Wolke tritt gegen Apples iTunes an
Google hat die Testversion seines lang erwarteten Musikdienstes über Cloud Computing gestartet. Das Internet wird zur externen Festplatte...

Portfolio
Investoren flüchten aus globalen Immobilienfonds
Deutschlands Privatanleger haben Hunderte Millionen Euro aus international investierenden offenen Immobilienfonds abgezogen. Die Produkte haben im März rund zehn Prozent ihres Volumens verloren...

Ärger mit der EU-Kommission
Brüssel knöpft sich die Post vor
Die EU-Kommission nimmt die Beihilfen Berlins für die Deutsche Post genauer unter die Lupe. Der Verdacht: Die Bonner sollen mehr Steuergeld bekommen haben, als ihnen zusteht...

Neuer ICx
So fährt Deutschland künftig Zug
Bilderserie Mehr Platz, mehr Energieeffizienz und weniger kaputte Klimaanlagen - das verspricht die Bahn für ihre neue Zuggeneration ICx. Das Transportunternehmen besiegelt nach langem Hin und Her den Großauftrag an Siemens. FTD.de zeigt, was die Münchner bauen sollen...

Kommentar
Europas Strukturkrise
Spezial - Die Krise der europäischen Währungsunion ist mehr als eine Staatsschuldenkrise; sie ist eine Strukturkrise. Eine Umschuldung wäre für die EZB eine Katastrophe, für Griechenland aber eine Möglichkeit, neue Wachstumskräfte freizusetzen...

Schuldenkrise
Pimco befeuert Wette gegen US-Staatsanleihen
Einer der weltweit wichtigsten Investmentsfonds setzt mehr Geld auf fallende Kurse bei US-Staatsanleihen. Der Ruf des Landes als Schuldner bester Güte ist angeschlagen - und die Zweifel am Dollar als weltweiter Reservewährung wachsen...

Milliardendeal
Microsoft vor Kauf von Skype
Eigentlich wollte der Internet-Telefondienst an die Börse. Zuletzt hieß es, Facebook oder Google seien an einer Übernahme interessiert. Nun schlägt angeblich der weltgrößte Softwarekonzern zu - und würde damit so viel Geld für einen Zukauf ausgeben wie nie zuvor...

Skype-Deal
Microsoft plant größte Übernahme seiner Geschichte
Der Software-Riese Microsoft steht offenbar kurz vor der Übernahme von Skype. Das Geschäft könnte 8,5 Milliarden Dollar schwer sein...

VW-Offerte
MAN-Aktionäre vor schwerer Wahl
Hinter Daimler und Volvo tut sich was. Mit der Offerte machen die Wolfsburger Ernst mit ihren Plänen, zusammen mit der Tochter Scania einen neuen Giganten der Branche zu schaffen. Doch Besitzer von Stammaktien erhalten keinen Aufschlag auf den Börsenkurs...

Geschäfte mit Gaddafi
Daimler lieferte Rüstungsgüter an Libyen
In dem Land tobt ein Bürgerkrieg. Bis vor wenigen Monaten war die Dikatur von Muammar al-Gaddafi ein beliebter Handelspartner. Daimler verkaufte Sattelzugmaschinen dorthin. Alles völlig legal...

Über den Erwartungen
DHL lässt Post glänzen
Gewinn gesteigert, Jahresprognose bekräftigt: Der Bonner Konzern profitiert vom Wirtschaftsaufschwung in Deutschland. Vor allem das Logistikgeschäft entpuppt sich einmal mehr als das Zugpferd des Erfolgs...

Über den Erwartungen
Aufschwung lässt Post glänzen
Gewinn gesteigert, Jahresprognose bekräftigt: Der Bonner Konzern profitiert starkt vom Wirtschaftswachstum in Deutschland. Analysten rechneten mit einer weniger positiven Entwicklung...

Logistik
Deutsche Post wächst zweistellig in Asien
Die Logistikriese Deutsche Post ist gut ins Jahr gestartet und hat seinen Umsatz gesteigert. Auch der Gewinn wäre eigentlich deutlich gestiegen – doch ein bilanzieller Sondereffekt verhinderte dies...

Japan
Fukushima-Betreiber Tepco beantragt Staatshilfen
Die Abschaltung des Atomkraftwerks Fukushima bringt Tepco auch wirtschaftlich in Schwierigkeiten. Um Stromengpässe zu vermeiden, muss der Konzern Ölkraftwerke hochfahren. Bezahlen soll dafür jedoch der Staat..


09.05.2011


Portfolio
Fondshäuser besetzen nächste Nische
Unternehmensanleihen aus Schwellenländern bilden eine neue Anlageklasse. Vorteil für Anleger: Hohe Zinsen sind in Aussicht...

Investmentfonds
Auswahl macht den Unterschied
So bequem passive Produkte auch sein mögen: bei fallenden Kursen oder langen Seitwärtsbewegungen hat aktives Management wieder die Nase vorn...

Investmentfonds
Auf neuer Schatzsuche
Emerging Markets rücken wieder ins Blickfeld risikobereiter Anleger. Besonders Länder aus der zweiten Reihe bieten jetzt Einstiegschancen...

Glück für Autofahrer
Rohstoff-Crash drückt Benzinpreis
Anleger fluchen, Autofahrer jubeln: Der Preiseinbruch auf dem Rohstoffmarkt lässt den Benzinpreis sinken. Die Kosten für den Liter Super sind binnen zehn Tagen um rund neun Cent gefallen...

Europäische Schuldenkrise
Bedenken gegen neue Kredite für Athen
Spezial Die Koalitionsfraktionen wollen weitere Rettungspakete für überschuldete Euro-Länder verhindern. Ein Nachschlag für Griechenland wäre „sehr, sehr schwierig“ vermittelbar, sagte CDU-Politiker Barthle der F.A.Z...

Exporte auf Rekordniveau
Deutschland vor goldenem Jahrzehnt
Die deutschen Exporteure brechen alle Rekorde: Im März verkauften sie so viel ins Ausland wie noch nie seit Bestehen der Bundesrepublik. Ein Ende des Booms ist nicht absehbar. Auf dem Arbeitsmarkt sind mittlerweile eine Million Stellen zu besetzen...

Energiepolitik
Bundesnetzagentur warnt vor AKW-Abschaltungen
Die Bundesnetzagentur warnt vor einem zu schnellen Ausstieg aus der Atomkraft. Schon jetzt gebe es keinen Puffer bei der Versorgung mehr...

Umbau
Roland kauft Rechtsschutzversicherer
Der Rechtsschutzversicherer Roland kauft die zu Talanx gehörenden Konkurrenten. Roland gewinnt Marktanteil, Talanx räumt weiter auf...

Nettoverlust
Naturkatastrophen bescheren Münchener Rück tiefrote Zahlen
Allein das Erdbeben in Japan und der dadurch ausgelöste Tsunami kosteten den Dax-Konzern 1,5 Mrd. Euro. Zusammen mit anderen Großschäden summierten sich die Lasten auf fast das Doppelte. Für das Gesamtjahr will das Unternehmen dennoch einen Gewinn einfahren...

Angebot für MAN
Ganz schön clever, Herr Piëch
Kommentar Volkswagen bietet für MAN. Die Offerte ist alles andere als berauschend, und der Aktienkurs der Wolfsburger leidet. Dennoch - ein dreifaches Lob für die ausgebuffte Aktion...

Euro-Krise
Ratingagenturen bringen Griechenland in die Bredouille
Der Fast-Pleitestaat spart - aber zu wenig, um die Bonitätswächter zu besänftigen. S&P senkt wieder einmal den Daumen über den Griechen, Moody's und Fitch drohen mit weiteren Herabstufungen. Die von Athen geplante Rückkehr an den Finanzmarkt 2012 wird unwahrscheinlicher...

"Brandz"-Ranking
Die wertvollsten Marken der Welt
Bilderserie Für manches Unternehmen ist es wie verhext: Der Markenwert steigt, auf der Rangliste geht es aber trotzdem nach unten. In den vergangenen zwölf Monaten gab es im Rennen um die teuersten Marken regelrechte Streber. Und die waren einfach nicht zu schlagen...

Imagepolitur
Der Öko-Schwindel der Logistikbranche
Die Transporteure präsentieren sich so umweltbewusst wie nie. Doch oft verpassen sie Selbstverständlichem ein Ökolabel. Dabei verlangt die Kundschaft nach mehr Anstrengungen - und droht schon mit Sanktionen...


08.05.2011


Firmenjubiläum
Coca-Cola-Legenden im Wahrheits-Check
Die wohl berühmteste Brause der Welt wird am Sonntag 125 Jahre alt. Zahlreiche Mythen ranken sich um das Koffeingetränk. FTD.de prüft Coca-Cola-Gerüchte auf ihren Wahrheitsgehalt...


06.05.2011


Ausbau erneuerbarer Energien
Eon baut ersten Speicher für Windstrom
Öko-Strom hat ein Problem: Er ist nicht immer verfügbar und lässt sich schlecht speichern. Der Düsseldorfer Konzern probiert eine Idee aus, um das zu lösen...

Telekom
Europa-Geschäft belastet massiv
Die Deutsche Telekom ist mit Gegenwind ins Jahr gestartet. Im Europa brach der Umsatz auf breiter Front ein, und in Deutschland lastete eine Gebührensenkung auf dem Geschäft. Der Boom bei Datenverträgen für Handys verhinderte Schlimmeres...

Energiewende
Regierung entwirft Stufenplan für Atomausstieg
Die Regierung startet das Endspiel um den Atomausstieg - nach SPIEGEL-Informationen will sie die sieben Altmeiler plus Krümmel stilllegen, die restlichen neun AKW könnten in drei Etappen ausgeknipst werden. Den Energiekonzernen soll der eigentumsrechtlichen Schutz abgesprochen werden...

Gewinnrückgang
Atommoratorium drückt EnBW-Ergebnis
Zwei der vier Meiler des Versorgers ließ die Bundesregierung abschalten. Die Produktionsausfälle muss EnBW durch Zukäufe kompensieren - das machte sich schon im ersten Quartal bemerkbar...

Sinkende Pegel
Binnenschiffe auf Dauer-Diät
Bei der aktuellen Trockenheit führen Deutschlands Flüsse immer weniger Wasser. Die Folge: Binnenschiffe müssen Gewicht verlieren, um nicht auf Grund zu laufen. Für die Kunden könnte das zu höheren Frachtgebühren führen...

Vor Aktionärstreffen
Commerzbank sieht bei Dresdner-Integration Land
Die Privatkundensparte erzielt das beste Ergebnis seit dem riskanten Kauf der Rivalin. Die operative Rendite in dem Segment ist wieder zweistellig. Der Vorstand bestätigt vor der voraussichtlich turbulenten Hauptversammlung die Ergebnisprognose für den Gesamtkonzern...

Belastung durch Erdbeben
AIG verbucht Milliardenverlust
Der einst größte Versicherungskonzern der Welt brach in der Finanzkrise beinahe zusammen. Langsam läuft das Geschäft wieder. Doch nun machen die Folgen von Naturkatastrophen den Amerikanern zu schaffen...

Heißgelaufene Spekulation
Ausverkauf am Rohstoffmarkt
Gold, Silber, Öl: In den vergangenen Monaten waren das für kurzfristig orientierte Investoren nahezu sichere Wetten. Doch der Markt kippt - beim Öl fast innerhalb weniger Stunden. Angst um die US-Konjunktur ist nur ein Grund...

Sorge um US-Wirtschaft
Ölpreis im Abwärtsstrudel
Es ist eine Trendwende. Noch vor kurzem stieg der Ölpreis von Rekord zu Rekord - nun sackt er immer weiter ab. Vor allem die Sorge um die US-Konjunktur drückt die Stimmung an den Märkten...

Glencore-Börsengang
Das Geheimnis des Rohstoffgiganten
Ein schillernder Gründer, diskrete Geschäfte und satte Milliardengewinne: Der Rohstoffkonzern Glencore ist das größte Unternehmen der Schweiz, jetzt drängt es an die Börse. Den bisher so verschwiegenen Managern beschert das Probleme - und der Öffentlichkeit Einblicke in eine verborgene Welt...

Heißgelaufene Spekulation
Ölpreis stürzt fast ohne Halt
Der Preis für den wichtigsten Rohstoff der Welt gibt den zweiten Tag in Folge massiv nach. Vor allem Spekulanten flüchten aus dem Markt. Kurios: Ausgangspunkt war der Preissturz beim Silber...

Streit um Internet-Expansion
Verlage wollen gegen ARD und ZDF klagen
Die Zeitungsverlage Nordrhein-Westfalens wollen gegen die Internet-Expansion von ARD und ZDF vorgehen. Sie planen Klagen gegen den Dreistufentest der Anstalten...

Angst vor dem großen Kassensterben
Seit mit der City BKK die erste Krankenkasse wegen Geldmangels geschlossen wurde, bangen Versicherte und Funktionäre, welcher Anbieter als nächstes fällt. Einen heißen Kandidaten gibt es bereits...


05.05.2011


Brisante Studie
So teuer sind Aktienfonds wirklich
1,3 Billionen Dollar! Diese gewaltige Summe vernichtet die globale Fondsindustrie nach einer unveröffentlichten Studie pro Jahr. Nach dem Prinzip "Wenig Leistung, hohe Kosten" werden Privatanlegern Jahr für Jahr fürstliche Gebühren abgenommen. Dabei geht es deutlich günstiger - und besser...

Angriff auf Sony
War es die Hacker-Gruppe „Anonymous“?
Sony wirft der Hacker-Gruppe vor, die Daten von bis zu 100 Millionen Kunden gestohlen zu haben. Doch das nur lose organisierte Kollektiv dementiert und wirft dem Konzern ein Ablenkungsmanöver vor...

Unternehmen
Der XL-Aufschwung trägt weiter
Die deutschen Unternehmen glänzen zum Jahresauftakt mit Rekordgewinnen: BMW spricht vom besten Jahresauftakt aller Zeiten. Auch Daimler, Audi und Siemens jubeln. Nur die Energieversorger haben Kummer...

Gratis-Software
Diese 100 Microsoft-Programme gibt es kostenlos
Bekannt ist Microsoft vor allem für Windows und Office. Aber aus der US-Software-Schmiede stammen auch viele Top-Programme, die gratis erhältlich sind...

Handygeschäft
Samsung überholt Erzrivale Nokia in Westeuropa
Der finnische Handyhersteller Nokia ist nicht länger Marktführer in Westeuropa. Samsung hat den langjährigen Konkurrenten erstmals überholt...

Internet-Telefonie
Google und Facebook sind an Skype interessiert
Die Internetkonzerne Google und Facebook prüfen eine Fusion oder Übernahme von Skype. Wie das Rennen ausgeht, ist noch völlig offen...

Finanznot
Portugals schwer versilberbarer Goldschatz
Das kleine Land ist reich an dem Edelmetall. Seine Notenbank gehört zu den größten Goldbesitzern weltweit. Doch der Schatz ist nur schwer zu heben. Die Regierung hat keinen Zugriff auf die Reserven...

Portfolio
Anlegerschützer raten zu langweiligen Aktienfonds
Eine aktuelle Studie bestätigt die Kritik am aktiven Fondsmanagement. Der Grund: Viele Manager schneiden mit ihren Produkten nach wie vor schlechter ab als der Markt...

Konzernumbau
ThyssenKrupp trennt sich vom Edelstahl
Gespannt hatte die Branche gewartet. Nun ist es raus, was der neue Chef von ThyssenKrupp vorhat. Heinrich Hiesinger will sich vom Geschäftsfeld Edelstahl trennen. Weitere Firmenteile könnten abgestoßen werden...

Portfolio
Mieter ächzen unter hohen Nebenkosten
Alles wird teurer, bald auch der Schornsteinfeger. Er soll Ölheizungen künftig jährlich statt nur alle zwei Jahre prüfen. Schwerer als diese Teurung wiegen allerdings die rasant gestiegenen Energiepreise...

Starke Nachfrage
BASF übertrifft mit Gewinnsprung Erwartungen
Der scheidende Vorstandschef Hambrecht übergibt den Weltmarktführer mit glänzenden Zahlen. Ein günstiges Marktumfeld und die Übernahme eines Konkurrenten kurbelten den Umsatz kräftig an. Pessimistisch stimmt BASF jedoch die Situation in Libyen...

Bedingungen für Hilfspaket
Harte Auflagen für Portugal
Im Gegenzug für die Finanzhilfe verlangen die EU und der Internationale Währungsfonds von Portugal tiefgehende Strukturreformen. Auch Einschnitte im öffentlichen Dienst sind vorgesehen...


04.05.2011


Ausbau erneuerbarer Energien
Eon baut ersten Speicher für Windstrom
Öko-Strom hat ein Problem: Er ist nicht immer verfügbar und lässt sich schlecht speichern. Der Essener Konzern probiert eine Idee aus, um das zu lösen...

Wirtschaftsmotor
Ein Exportschlager lässt die Krise hinter sich
Der Elektroindustrie mit ihren 3500 Betrieben steht 2011 wohl ein neues Rekordjahr ins Haus. Laut Experten gibt es keine Anzeichen, dass sich die Lage verschlechtern wird...

Derivateregulierung
US-Banken fürchten den langen Arm der Fed

US-Aufseher Vorgaben für Derivate aber auch auf das Auslandsgeschäft der Häuser ausdehnen wollen, sorgt für Aufruhr. Banken fürchten Nachteile gegenüber der europäischen Konkurrenz...

Revolutionsfolgen
Finanzprofis prophezeien Rezession in Arabien
Der arabische Frühling war mit vielen Hoffnungen verbunden, doch die ökonomische Realität ist düster: Wo es kein Öl gibt, droht laut einer Studie ein herber Konjunkturabsturz. Nur die ohnehin reichen Staaten am Golf boomen - in Katar dürfte die Wirtschaft um sagenhafte 18 Prozent wachsen...

Prognose für 2015
Ökonomen sagen Vollbeschäftigung voraus
Eine Arbeitslosenquote von unter fünf Prozent, und das in vier Jahren? Das Hamburger Wirtschaftsinstitut HWWI hält dies für ausgemacht. 2017 könnten sogar weniger als zwei Millionen Menschen auf Jobsuche sein - wenn die Politik mitzieht...

Mega-Börsengang
Rohstoffgigant soll 61 Milliarden Dollar wert sein
Es ist der Börsengang des Jahres: Der geheimnisumwitterte Rohstoffkonzern Glencore hat die Preisspanne für seine Erstnotiz bekannt gegeben - und sich selbst mit 61 Milliarden Dollar bewertet. Interesse an dem Unternehmen hat unter anderem ein Investor aus Abu Dhabi...

Trotz Fukushima-Katastrophe
EU weicht Stresstest für Atommeiler auf
Der Sicherheitscheck für europäische AKW soll laxer ausfallen als angekündigt. Laut einem Zeitungsbericht will die EU in den geplanten Stresstests doch nur Naturkatastrophen simulieren, keine anderen Unfallszenarien. Damit hätten sich die Industrielobby und Pro-Atom-Länder wie Frankreich durchgesetzt...

Siemens-Gewinnprognose
Geld, Geld, Geld
Die Krise ist vorbei, das Geschäft brummt. Siemens erwartet in diesem Jahr einen Gewinn von mindestens 7,5 Milliarden Euro - bisher war der Konzern von höchstens 5,5 Milliarden ausgegangen. Ein Grund für den Optimismus: die hohe Nachfrage nach Windrädern...

Atomausstieg
Bundesregierung plant Aus für Kernkraft bis 2022
Kanzlerin Merkel und Umweltminister Röttgen sind sich offenbar einig: Zwischen 2018 und 2022 soll Deutschland endgültig aus der Atomenergie aussteigen...

Schwindendes Vertrauen
Investoren zittern um Silber-Rally
Innerhalb weniger Tage wird das vermeintliche Krisenmetall zum Wackelkandidaten: Silber erlebt den heftigsten Dreitagesverlust seit fast drei Jahren. Am Markt wächst die Furcht vor einem Absturz...

Traummarge
BMW hängt Audi und Daimler ab
Bestes Auftaktquartal aller Zeiten: Mit einer Traumrendite von fast zwölf Prozent startet der Hersteller ins Jahr. Dagegen verblassen die Margen der Konkurrenz. Analysten trauen BMW ein goldenes Jahr zu...

Starkes zweites Quartal
Siemens will dieses Jahr 7,5 Mrd. Euro verdienen
Mit Verkäufen nahmen die Münchner eine Menge Geld ein - aber auch ohne diese erzielt Siemens derzeit ansehnliche Gewinne. Siemens-Chef Löscher erhöht die Prognose für dieses Jahr...

Zukunft der Landesbank
Allerletzte Frist für die WestLB
Exklusiv Die EU setzt der angeschlagenen Landesbank eine finale Frist, denn die vorgelegten Pläne für die WestLB gefallen der Kommission immer noch nicht. Sollte das so bleiben, droht dem Institut eine Milliardenrückzahlung an Beihilfen - und damit die Pleite...

Aktienrally
Anleger im Margenwahn
Unternehmen wie VW, Metro und UBS liefern derzeit Rekordgewinne. Ewig werden diese Umsatzrenditen aber nicht zu halten sein. Sollten die Margen sinken, werden auch die Kurse fallen...

Vermögen und Altersvorsorge
Deutsche rechnen mit höheren Erbschaften
Die Deutschen werden reicher, älter und erwarten Milliardenerbschaften. Nach einer repräsentativen Studie sollen vor allem Immobilien in naher Zukunft in die Hände der jüngeren Generation wechseln...


03.05.2011


Hypotheken-Wucher
USA verklagen Deutsche Bank auf eine Milliarde Dollar
Die Deutsche Bank bekommt massiv Ärger in Amerika: Wegen "rücksichtsloser" Geschäftspraktiken auf dem Immobilienmarkt hat die US-Bundesregierung Klage gegen Deutschlands größtes Geldhaus eingereicht. Das Institut will sich mit allen rechtlichen Mitteln zur Wehr setzen..

Schuldenkrise
Hilfspaket für Portugal steht
Das hoch verschuldete Portugal hat nach Regierungsangaben erfolgreich ein internationales Hilfspaket ausgehandelt. Das Abkommen betrifft demnach einen Zeitraum von drei Jahren. Die Höhe der Finanzhilfe soll 78 Milliarden Euro betragen...

Währungen
Europa und China nehmen den Dollar in die Zange
Niemand leugnet die Probleme mit dem Euro. Doch der Dollar steht noch schlechter da. Anleger können vom Abwertungswettlauf profitieren...

Datenschutz
Apple hat das Justizministerium falsch informiert
Der US-Konzern hatte dem deutschen Justizministerium versichert, Ortungsdaten nur mit Nutzer-Zustimmung zu speichern. Apple hat sich nicht daran gehalten...

Portfolio
Reeder sein statt nur Anleger
Zwei junge Hamburger lassen vermögende Investoren ohne Fondshülle in Schiffe investieren. Geldgeber sollten aber in der Lage sein, als Unternehmer zu denken..

Portfolio
Filmfondsanleger schöpfen Hoffnung
Investoren in Filme wie "Herr der Ringe" müssen möglicherweise vom Finanzamt geforderte Steuern nicht in voller Höhe zahlen. Dennoch kann es sich lohnen, das Geld zunächst an den Fiskus zu überweisen...

Schuhhandel
Amazon attackiert Zalando mit neuem Online-Shop
Online-Händler Amazon lagert den Verkauf von Schuhen und Taschen in einen Extra-Shop aus. Er will Zalando und Mirapodo den Rang ablaufen...

Karriere
Unternehmen finden den Bachelor-Abschluss gut
Absolventen der neuen Studiengänge stehen auch höchste Positionen offen. Doch die Studenten bleiben skeptisch. Die meisten wollen den Master machen...


02.05.2011


Solarstrom-Ausrüster
Amerika füllt die Auftragsbücher
Der Absatz von Solaranlagen in Europa stagniert. Dagegen soll sich der US-Markt in diesem Jahr mindestens verdoppeln. Das könnte sich für Anleger lohnen...

Börse am Abend
Dax auf höchstem Stand seit Januar 2008
Starke Quartalsberichte deutscher Unternehmen sowie der Tod des Terroristenführers Osama bin Laden haben dem Dax leichte Gewinne beschert. Der deutsche Leitindex legte um 0,18 Prozent zu...

Edelmetallmarkt
Der total verrückte Silber-Absturz
Das weiße Edelmetall ist derzeit die heißeste Wette unter Rohstoffspekulanten. Nachdem der Preis sich in wenigen Monaten mehr als verdoppelte, kam es am frühen Morgen plötzlich zum Absturz: minus elf Prozent in wenigen Minuten. Was war geschehen?...

Tod Bin Ladens
Börsen in Asien reagieren mit rasantem Kursanstieg
Starkes Börsenplus nach der Todesnachricht von Terrorist Osama Bin Laden: Der japanische Nikkei-Index legt deutlich zu - und springt zeitweise über die 10.000-Punkte-Marke. Öl dagegen wird billiger...

Tod Bin Ladens
Börsianer zwischen Erleichterung und Vergeltungsangst
Die von billigem Zentralbankgeld befeuerte Aktienhausse geht nach Bin Ladens Tod weiter - in Europa allerdings ohne Euphorie. Sichere Häfen wie Gold und Anleihen geben nach, der Ölpreis auch. Marktstrategen verweisen auf die Gefahr von Racheanschlägen...

Fiat-Tochter mit Gewinn
Chrysler verdient wieder Geld
Meilenstein für den US-Autobauer: Erstmals seit Jahren schafft Chrysler wenigstens in einem Quartal schwarze Zahlen. Die italienische Mutter Fiat dürfte die Nachricht freuen...

Erster Ostsee-Windpark
Merkel erklärt Förderung der Windkraft zur Chefsache
Die Bundesregierung will 5000 Windparks so hoch wie der Kölner Dom in Nord- und Ostsee errichten. Kanzlerin Merkel drückt den Startknopf...

Arbeitsmarktöffnung
Deutsche Ausbildung begehrt
Die Bewerbungen sind zahlreich: Der Handwerksverband berichtet über eine intensive Nachfrage nach Ausbildungsplätzen in Deutschland vor allem aus Polen und Tschechien. Die Migration könne helfen, die Azubi-Lücke zu verkleinern...

Nationale Plattform Elektromobilität
Industrie erbittet Vorschuss für Elektroautos
Die Industrie will bis zu 3,8 Milliarden Euro Subventionen für Elektroautos. Im Gegenzug möchte sie 30.000 Stellen schaffen. Das geht aus dem Entwurf für den Zweiten Bericht der Nationalen Plattform Elektromobilität (NPE) hervor, der der F.A.Z. vorliegt...

Immobilienpreise und Mieten
So teuer wohnt Deutschland
Die Preise für Miet- und Eigentumswohnungen ziehen an - vor allem dort, wo die Kosten ohnehin schon hoch sind. Im Osten wird das Leben dagegen teilweise günstiger. Eine Rangliste der teuersten und günstigsten Städte...

ADAC-Bilanz
April war der teuerste Autofahrermonat aller Zeiten
Der Benzinpreis hat im April alle Rekorde geschlagen: Ein Liter Kraftstoff kostete im Monatsschnitt so viel wie nie zuvor. Der teuerste Tag für Autofahrer war der 29. April...

Erstes Quartal
Chrysler erzielt erstmals seit Pleite wieder Gewinn
Diese Zahl könnte das Ende einer langen Leidensgeschichte bedeuten: Chrysler hat im ersten Quartal mehr als 100 Millionen Dollar Gewinn gemacht. Schon bald will der US-Autobauer die Milliarden-Staatshilfen zurückzahlen...

Borussia Dortmund
BVB-Aktie schmiert nach Meistertitel ab
Es wirkt kurios: Borussia Dortmund ist nach einer furiosen Saison frühzeitig Meister - und die Aktie verliert am ersten Handelstag nach dem Triumph deutlich. Doch Händler können die Reaktion erklären...

Hilfskredite
Griechenland will mehr Zeit für Schuldentilgung
EU und IWF müssen auf die Rückzahlung des Milliardenkredits an Griechenland möglicherweise länger warten als geplant. Der Finanzminister des hoch verschuldeten Landes plädiert für eine Fristverlängerung – und gleichzeitige Zinssenkung...


01.05.2011


Hedge-Fonds-Chef im Interview
Der Leerverkäufer, der auf den China-Crash wartet
Interview Er prognostiziert dem Immobilienmarkt der Volksrepublik ein Desaster "tausendmal schlimmer als Dubai". James Chanos, Manager bei Kynikos Associates, ist der wohl berühmteste Leerverkäufer der Welt. Dem Wirtschaftsmagazin Capital erklärt er, wie er seine Opfer findet...

Fondsrating
Größe ist nicht alles
Der Aktienmarkt ist zurück auf Vorkrisenniveau - und die größten Gewinner der vergangenen Jahre sind nicht die Fonds, die auf Börsenschwergewichte setzen. Wesentlich erfolgreicher laufen Papiere von Old-Economy-Unternehmen und von starken Marken...

Rückzahlung von Staatshilfen
Commerzbank mit Gewinnsprung
Gelungener Start ins Jahr: Das Institut verkündet einen Gewinn von über 1 Mrd. Euro im ersten Quartal - auch wegen einer gesunkenen Risikovorsorge. Am Freitag auf der Hauptversammlung müssen die Aktionäre der geplanten Kapitalerhöhung zustimmen..

Verluste der Versicherer
Japanbeben drückt auf Buffetts Bilanz
Die Aktionärsversammlung von Berkshire Hathaway bezeichnet der US-Investor gerne als "Woodstock für Kapitalisten". Doch Festivalstimmung kam diesmal nicht auf. Wegen der Naturkatastrophen zu Jahresbeginn schwächelt Buffetts Versicherungsgeschäft - und damit das Finanzierungsmodell seines Imperiums...

Hackerangriff
So schützen Sie Ihre Daten beim Online-Shopping
Vor einem Hackerangriff wie bei Sony ist kein Internet-Anbieter sicher. Doch wer sensible Daten zurückhält, kann sich vor Betrügern schützen...

Windpark-Krise
Anleger warten vergeblich auf Geld aus Ökofonds
Tausende Deutsche haben viel Geld in Windkraftfonds gesteckt. Doch von Traumrenditen keine Spur, der Ertrag vieler Windparks ist zu gering...



Bildquelle:
Schlagzeilen News - Thorben Wengert / pixelio.de


Haftungsausschluss:

Die Inhalte in InvestorWissen24.de dienen ausschließlich Ihrer Information und Anregung. Die bereitgestellten Informationen stellen insofern keine Empfehlungen oder Bewertungen für Ihre persönliche Finanzsituation dar. Sie sind auch nicht dazu gedacht, professionelle Beratungen durch im Börsen- und Finanzwesen tätige Experten zu ersetzen. Bei allen individuellen Fragen und Entscheidungen rund um Ihre Finanzen sollten Sie auf jeden Fall einen Experten hinzuziehen

Wir sind bemüht, Informationen so aktuell und umfassend wie möglich zu recherchieren und zu präsentieren; eine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität können wir jedoch nicht übernehmen.

Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Bookmark and Share
Weitere ThemenRSS-News-Feed abonnieren