Vermögen


Synonyme:
Kurzform:
engl.: wealth

 

 

Definition 1:

Ein Maßstab für den Wert der gesamten Wertanlagen, die sich in dem Besitz einer Person, Gemeinschaft, Gesellschaft oder eines Landes befinden. Das Vermögen wird ermittelt, indem man den gesamten Marktwert des ganzen Sachvermögens und das immaterielle Vermögen der Entität nimmt und dann alle Schulden abzieht.

Im Wesentlichen bedeutet Vermögen die Anhäufung von Ressourcen. Leute werden als vermögend angesehen, wenn sie im Stande sind, viele wertvolle Ressourcen oder Waren anzusammeln. Vermögen wird in vielfältiger Art und Weise ausgedrückt. Für Personen ist Reinvermögen der allgemeinste Ausdruck des Vermögens, während Länder anhand des Bruttoinlandsprodukts (BIP) oder BIP pro Kopf messen.

Übers. von http://www.investopedia.com/terms/w/wealth.asp


Haftungsausschluss:

Die Inhalte in InvestorWissen24.de dienen ausschließlich Ihrer Information und Anregung. Die bereitgestellten Informationen stellen insofern keine Empfehlungen oder Bewertungen für Ihre persönliche Finanzsituation dar. Sie sind auch nicht dazu gedacht, professionelle Beratungen durch im Börsen- und Finanzwesen tätige Experten zu ersetzen. Bei allen individuellen Fragen und Entscheidungen rund um Ihre Finanzen sollten Sie auf jeden Fall einen Experten hinzuziehen

Wir sind bemüht, Informationen so aktuell und umfassend wie möglich zu recherchieren und zu präsentieren; eine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität können wir jedoch nicht übernehmen.

Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Bookmark and Share
Weitere ThemenRSS-News-Feed abonnieren